VNV Nation – Hamburg, Mehr! Theater (02.11.2018)

VNV NATION © Thomas Papenbreer
Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

Endlich scheint es Herbst zu werden bei uns im Norden und das geht bekanntlich mit der ungem√ľtlichen steifen Brise einher, die Touristen so sehr f√ľrchten und das Nordlicht stoisch auf den Hafen blicken l√§sst. Wir sind ziemlich froh, dass wir heute Abend in einer unserer Lieblingslocations, dem Mehr! Theater zu tun haben. Denn die Parkplatzsituation um die Konzerthalle ist entspannt, man ist schnell im Warmen und ‚Äď ein Segen f√ľr die Kollegen am Fotoapparat ‚Äď die Lichtverh√§ltnisse am Veranstaltungsort sind auch noch brauchbar. Ja, das war‚Äôs dann auch. Ah nee. Der Hauptgrund unseres Besuchs. Wie dumm von mir: Heute Abend spielen VNV Nation zum Tanz. Das ist nat√ľrlich auch ein Grund mal wieder √ľber die A20 von L√ľbeck nach Hamburg zu d√ľsen.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Die sind grad auf Noire Tour. Das Album war wenige Wochen zuvor erschienen. Nun gilt es den Stoff zu promoten, obwohl die wohl derzeit erfolgreichste Band im Spannungsfeld Synth-Pop und EBM das unbedingt gar nicht n√∂tig h√§tte. Wir schauen uns um. Nein, tats√§chlich nicht. So voll hab ich das Mehr! Theater l√§nger schon nicht mehr gesehen. Versammelt haben sich Fans, die buchst√§blich in 28 Jahre Bandgeschichte passen. Es macht sich eine angenehme, entspannte aber erwartungsvolle Atmosph√§re breit. Wir nehmen unsere Positionen ein, denn VNV Nation haben selbstverst√§ndlich noch einen Support dabei, den ich nicht uninteressant nennen w√ľrde.

Holygram sind so unbekannt gar nicht mehr und machen nach eigenen Angaben „music for the lost“. Nach ihrer selbstbetitelten Deb√ľt EP 2016 wird das erste Studio-Album Modern Cults im Moment mit sehr vielen Vorschusslorbeeren ausgestattet. Das gute St√ľck erscheint in exakt einer Woche (09.11.2018) und an diesem Abend findet der eine oder andere Track seinen Platz im Set. Unverkrampfter unpr√§tenti√∂ser Post-Punk und der Geist von Joy Division treffen auf New Order. Schade, dass nach circa 30 Minuten schon alles wieder vorbei war.

Modern Cults

Preis: EUR 14,99

(0 Kundenbewertungen)

20 neu & gebraucht ab EUR 9,81

Kurzer Umbau. M√§chtig viel Gedr√§nge. Wir trauen uns gar nicht aufs Klo aus Angst wegen dieser kurzen menschlichen Schw√§che nicht mehr bis zum Fotograben zur√ľckzukommen. Aber die VNV Nation Fans sind wirklich ganz entspannte und kollegiale Zeitgenossen, also stellt sich diese Annahme als unbegr√ľndet heraus. Auf der B√ľhne wird es nun sogar noch √ľbersichtlicher. Nun gut der klassische Elektro-Head ist halt Puritaner. Dann geht‚Äôs los die ersten Takte von A Millionen werden sofort als solche erkannt. Jubel braust auf, als Mr. Froh-Natur aka Ronan Harris auf die B√ľhne stratzt. Er baut sich in der Mitte auf, h√§lt einen kurzen Vortrag √ľber Handys und ein nettes Mitteinander und gibt von fortan an den Einpeitscher.

Wummernde, dr√∂hnende Beats, LEDS, Stroboskop und noch mehr Stroboskop und ganz viele gl√ľckliche Menschen, die um mich herum stampfen und jede einzelne Zeile der Songs, die nun folgen l√ľckenlos mitsingen. Die Bandbreite erstreckt sich durch die gesamte Diskographie. Vom stampfenden Control, √ľber das poppige All Your Sins ist alles dabei. Nat√ľrlich darf auch das herzzerfetzende Illusion nicht fehlen. Ronan Harris marschiert wie ein aufgezogener Wonne-B√§r √ľber die B√ľhne und leistet Fanservice vom Feinsten, inklusive Selfie mit der Crowd und satten drei Zugaben. K√ľhle elektronische Kl√§nge und so viel w√§rmende Knuddler ‚Äď eine Atmosph√§re, wie ich sie vorher nicht f√ľr m√∂glich gehalten h√§tte.

Noire (Digipak)

Preis: EUR 14,99

(0 Kundenbewertungen)

24 neu & gebraucht ab EUR 11,66

Setlist VNV NATION @ Hamburg, Mehr! Theater (02.11.2018):

01. A Million
02. Retaliate
03. Armour
04. Space & Time
05. Sentinel
06. When Is The Future
07. Honour 200308. Tomorrow Never Comes
09. The Farthest Star
10. Illusion
11. God Of All
12. Epicentre
13. Chrome
14. Lights Go Out
15. Control
16. Carbon
17. Homeward
18. Immersed
19. Resolution
20. Nova (Z)
21. Standing (Z)
22. All Our Sins (Z)

Weblinks: HOLYGRAM:

Official: http://holygram.band
Facebook: https://www.facebook.com/holygram.official/

 

Weblinks VNV NATION:

Official: http://www.vnvnation.com
Facebook: https://www.facebook.com/VNVNation/

Geschrieben von
Mehr von Katja Spanier

AUTUMN MOON 2019 РMärchenhaftes Line-up zum 5. Geburtstag

Kaum hat hierzulande der Fr√ľhling so richtig angefangen, wirft bereits der Herbst...
Weiterlesen