ADAM ANGST – Neintology

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Unsere Bewertung:


10 Gesamtnote 1

9 Gesamtnote 2

9.5

Adam Angst sagen Nein. Und zwar zu allem, was derzeit so auf der Welt passiert. Oder eben in die Timeline der (A)Sozialen Medien rutscht. Dabei hebt die Band um S├Ąnger Felix Sch├Ânfuss nicht den Zeigefinger und pr├Ąsentiert sich auch nicht als Erl├Âser in Musikform. Vielmehr legen sie den Finger in die Wunden des Zeitgeistes und zeichnen mit Humor, Ironie und ├ťbertreibung eine Art Hoffnung, die sinnig erscheint. Musikalisch zeigen sich die f├╝nf Musiker so abwechslungsreich wie nie, und das steht ihnen saugut. Sie bilden mit ihrer Musik die perfekte Basis f├╝r die pr├Ągnanten wie exzellenten Texte, die neben (Alltags)Rassismus, Konsum, auch noch Themen wie etwa Depression (ganz stark: Damit ich schlafen kann) behandeln. Zeigeist-Melody-Punk-Rock k├Ânnte man sagen… wenn man denn kategorisieren will und ohne Schubladen nicht leben mag/kann.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

„Du kennst ’nen guten Burger-Laden? Darf ich Dir in die Fresse schlagen?“

Adam Angst spr├╝hen nicht nur so vor Energie, sie sind auch gleichzeitig so frech und pflanzen den H├ÂrerInnen auch noch astreine Ohrw├╝rmer ein. Einzig der ├ťbergang vom Intro Der Beginn von etwas ganz gro├čem (das sich anh├Ârt, als h├Ątte es John Carpenter auf Koks komponiert und eingespielt – das ist nicht negativ gemeint) zu Punk gestaltet sich etwas unelegant. Bei Punk gibt es aber Adam Angst pur, wenn uns der sympathische F├╝nfer auf gewohnt selbstironische Art das Genre erl├Ąutert und dabei Vollgas an Stromgitarren, Bass und Drums gibt.┬áIn Kriegsgebiet kommt sogar unser aller Lieblings-Kran-Experte Ronny Sch├Ąfer zu Wort – mittlerweile sollte wirklich jeder wissen, dass Kranpl├Ątze verdichtet sein m├╝ssen. Alexa (zu dem es auch ein passend cooles Musik-Video gibt) passt zum derzeitigen Sci-Fi-Trend und k├Ânnte eine Episode von „Black Mirror“ sein. Leider gef├Ąllt dem Autor dieser Zeilen bei diesem Song sowie der weiteren Video-Auskupplung Alle sprechen deutsch die musikalische Untermalung nicht so sehr wie bei den anderen Liedern. Alphatier ist der wohl cleverste Song zum Thema Geschlechteridentit├Ąt, inklusive fettem Groove und einpr├Ągsamer Gesangsmelodie.┬á Vielen Dank.

Wer auf melodi├Âsen Punk-Rock gute Musik steht, der kommt dieses Jahr nicht so einfach an Adam Angst und ihrem zweiten Album vorbei.┬áJa zu Neintology! Das ist eine klare Kaufempfehlung, denn – um Adam Angst zu zitieren: „Ihr kauft doch sonst jeden Schei├č auch bei Amazon.“

Tracklist ADAM ANGST – Neintology

01. Der Beginn von etwas ganz Gro├čem
02. Punk
03. Alexa
04. Blase aus Beton
05. Alle sprechen deutsch
06. Damit ich schlafen kann
07. Kriegsgebiet
08. Immer noch
09. Alphatier
10. D.I.N.N.
11. Physik

Geschrieben von
Mehr von Manuel Magno

KETTCAR – K├Âln, Palladium (03.02.2018)

K├Âln hat so viele gute Singer-Songwriter zu bieten, dass sich Kettcar durchaus...
Weiterlesen