Neue Single, neues Album und Tour – „Ghosts“ eröffnen den Eulenflug bei THE BEAUTY OF GEMINA

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

„The ghosts are on the hunt tonight. They will be looking for you……“

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Für einen Fan gibt es eigentlich nichts schöneres, als mit anzusehen wenn sich die Band, die man mag, deren Entwicklung man über Jahre verfolgt, an dem Punkt künstlerischer Freiheit angelangt ist, die sich mit wohlverdientem Erfolg vereint. Auf diesen Punkt haben The Beauty Of Gemina in ihrer zwölfjährigen Geschichte hingearbeitet und den haben sie, meiner Meinung nach, mit ihrem 2016er Album Minor Sun erreicht. Ich glaube, Michael Sele muss niemanden mehr von der musikalischen Qualität seiner Arbeit überzeugen. Das gibt ihm für kommende Projekte, die Freiheit, die man als Künstler braucht, um sich weiter auszuprobieren, sich noch weiter zu entwickeln, und (Ja, ist das noch möglich?) noch besser zu werden. Ganz ohne Druck.

Das neue Album Flying With The Owl war schon längst angekündigt und auch Tourdaten lange bekannt gegeben, aber bis auf einen winzigen Teaser hüllte man sich im Hause Gemina bisher in ungewöhnlich konsequentes Schweigen. Unlängst erfuhr man, dass es personell an den Saiten wieder zu einer Veränderung gekommen und mit Philipp Küng ein alter Bekannter zurück am Bass ist. Dieser hatte die Band bereits zu Zeiten von Iscariot Blues (2012) und Ghost Prayers (2014) unterstützt. Ein musikalischer Ausblick, was wir bei Flying With The Owl zu erwarten haben?

Nun, eher nicht, wenn man sich das brandneue Ghosts anhört.  Auf der ersten Single des kommenden Albums gibt es erst einmal ordentlich Staub. Eine Mischung aus ruheloser, nächtlicher Geisterjagd und High Noon. Denn es kommt genau diese treibende Tramp-Stimmung auf, die sehr an Crossroads erinnert und klar die Richtung vorzugeben scheint, in die uns die Eulen im Oktober entführen werden: mystisch, emotional, nachdenklich, hypnotisch, mit mehr als nur einer Prise Country-Goth’n’Blues.  Aber wer kann das bei Michael Sele, der sich in den letzten zwölf Jahren bereits so oft neu erfunden hat, schon so genau sagen? Dass es einfach großartig werden wird, steht dabei wohl außer Frage. Ghosts sind schon einmal knapp vier Minuten, die zeigen wie sehr man neues Material der Schweizer in den letzten beiden Jahren vermisst hat.

Flying With The Owl wird am 12. Oktober beim bandeigenen Label erscheinen und kann ab jetzt auch vorbestellt werden. Für Besitzer eines gültigen Tickets der kommende Tour gibt es die ganz besondere Möglichkeit, Flying With die Owl schon vor Start der Tour ab 21.09. herunterzuladen und sich dann ein signiertes Exemplar der CD exklusiv am Konzerttag am Merch-Stand bei Natalie abzuholen. Wie das im Detail funktioniert, erfahrt Ihr hier.

Ghosts

Preis: EUR 0,99

(0 Kundenbewertungen)

1 neu & gebraucht ab EUR 0,99

Flying With The Owl

Preis: EUR 15,99

(0 Kundenbewertungen)

1 neu & gebraucht ab EUR 15,99

Termine THE BEAUTY OF GEMINA Flighing With The Owl-Tour 2018:

26.09.2018 Basel, Sommercasino
27.09.2018 Bern, Rössli Bar
28.09.2018 München, Backstage
29.09.2018 Zürich, Moods
30.09.2018 Mels, Altes Kino
02.10.2018 Frankfurt am Main, DAS BETT
03.10.2018 Leipzig, Peterskirche
04.10.2018 Bochum, Rockpalast
05.10.2018 Berlin, Musik & Frieden
06.10.2018 Hamburg, Knust

tickets

THE BEAUTY OF GEMINA – GHOSTS (Official Single Teaser)

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.
Weblinks THE BEAUTY OF GEMINA:

Official: http://www.thebeautyofgemina.com/
Facebook: https://www.facebook.com/TheBeautyOfGemina/

Geschrieben von
Mehr von Katja Spanier

NOEKK – Carol Stones And Elder Rock (EP)

Von wohlgesinnten Naturgeistern … Lange ist es her, dass wir etwas von...
Weiterlesen