DIE NERVEN – Leipzig, Conne Island (20.04.2018)

Die Nerven, © Claudia Helmert
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Die Nerven ‚Äď ein Rausch.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Die Sonne scheint schon wieder und der Schwei√ü des vergangenen Abends ist l√§ngst weggewaschen. Was bleibt? Der leichte Rausch und die heraufbeschworene Herrlichkeit der liebenswert impulsiven Performance zwischen Nebelschwaden und zuckenden Lichtern; rauschende Soundbetten, die mindestens solange tragen, bis sich der n√§chste halbnackte K√∂rper durch den Raum katapultieren l√§sst und nat√ľrlich der umwerfend ungehemmten Publikumschor zum Titel Angst.

Den psychedlisch-wabernden und nicht nur visuell d√ľsteren Startschuss lieferten Warm Graves. Die 2012 gegr√ľndete, selbstbetitelte Sci-Fi-delic-Gruppe mimt den lokalen Support, der ankommt. Da aber das Versprechen Die Nerven schwer zu √ľbertreffen erscheint, hindert die Aufregung ‚Äď angesichts der reizenden Aussicht ‚Äď euphorische Zugabe-Rufe. Umso mehr ballt sich die Energie f√ľr den folgenden Act.

Das dreik√∂pfige Stuttgarter Trio versteht sich seit 2010 auf druckvoll dr√∂hnende T√∂ne, die mindestens seit Fun immer wieder zu superlativen R√ľckmeldungen anregten. Unterwegs unter dem Album- wie Tour-titelgebenden Banner Fake sind sie gleichwohl wahrhaftig: Die lauten, ger√§uschvollen Musiken durchdringen und tragen. Was auf der CD hervorragend funktioniert, passiert live immersiver. Unbefangen t√§nzeln mehr und minder bekleidete Fanatiker sowie Bandmitglieder zur treibenden Rhythmusgebung. Ein bisschen P√∂belei, ein Mittelfinger, demgegen√ľber Mr. Kuhn, der von seinem pers√∂nlichen Fanclub wohwollend auditiv Unterst√ľtzung erf√§hrt und in die Schar Musikbegeisterter springt, um jenen seine Idee von euphorischem Zujubeln deutlich gestikulierend kundzutun. Das hippe wie altersdiverse Publikum schwitzt zufrieden, verpasst aber – angesichts der unruhigen Unbefangenheit – den bandeigens gew√ľnschten Moment der Stille im ersten Zugabenteil. (Schade, aber vielleicht ist der Abend schon zu weit fortgeschritten und biergetr√§nkt, um diese Art von Wertsch√§tzung zu erwarten.)

Angemessen ausschweifender Beifall. Jetzt noch schnell Merchandise mit dem besten Design seit Unknown Pleasures konsumieren. Perfekt.

Weblinks WARM GRAVES

Homepage: http://www.shipswillcome.de/
Facebook: https://www.facebook.com/WARMGRAVES
Instagram: https://www.instagram.com/warm_graves/
Soundcloud: https://soundcloud.com/warm-graves
Vimeo: https://vimeo.com/warmgraves

Weblinks DIE NERVEN:

Facebook: http://www.facebook.com/deinemutteralter
Bandcamp: http://dienerven.bandcamp.com/
Youtube: http://www.youtube.com/user/nomercyforbobross
Instagram: https://www.instagram.com/dienerven/

Geschrieben von
Mehr von Claudia Helmert

The madness is going to start soon – KADAVAR on Tour

D√ľstere Extravaganz in Retro Kadavar, von deren Album ich j√ľngst w√§hrend des...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.