JEAN MICHEL JARRE – Oxygene Trilogy

JEAN MICHEL JARRE - Oxygene Trilogy
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

10 Gesamtnote

10

10

Zum 40jährigen Jubiläum von Oxygene, dem Meisterwerk elektronischer Musik, erscheint nun eine 3er CD-Box inklusive des neuen Albums Oxygene III. Auf dem dritten und abschließenden Teil des musikalischen Triptychons hört man – im Gegensatz zu den Electronica Alben – keine stampfenden Beats und discotauglichen Sounds, sondern eher der Tradition verhaftete, ruhige, aber dennoch experimentell-gleitende Klangteppiche.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Über Oxygene 1-6 muss man wirklich nicht viele Worte verlieren, denn besonders das erste Album ist ein absoluter Klassiker der New Age Musik und jeder kennt den Welthit Oxygene IV, wurde der Song doch auch in unzähligen TV-Dokumentationen eingesetzt. Auch wenn man den Namen des Komponisten Jarre nicht kennt, hat jeder einen „Aha-Effekt“, wenn die ersten Töne erklingen. Oxygene 7-13 knüpfte einige Jahre später genau dort an, wo Jean-Michel 1976 aufhörte und verzückte Fans und Kritiker. Zu recht, da sich beim Hören direkt ein heimisches Gefühl einstellt, welches man über die gesamte Spielzeit genießen kann.

Jarre macht nicht den Fehler und knüpft direkt an die ersten beiden Teile der Trilogie an, sondern geht mit Oxygene 14-20 einen anderen, eigenständigeren Weg. Dennoch entfaltet das Werk wie immer seine Wirkung. Nämlich die zu träumen, zu schweben, die Gedanken fliegen zu lassen. Der perfekte Soundtrack für düstere Winternächte also. Das neue Album wirkt düsterer, verspielter, nicht allzu melodiös. Songs, die sich einem erst nach mehrmaligem Hören erschließen. Und das macht die Sache umso spannender. Entdeckt man doch somit als Hörer einige Feinheiten, die man beim ersten Lauschen noch nicht wahrgenommen hat. Durch den Einsatz der altbewährten Synthesizer wie z.B. der ARP 2600, VCS 3 und dem Mellotron erhält die neue CD den Charme des ersten Teils, durch die Produktion und das Arrangement wirkt Oxygene III aber modern und frisch. Hier hört man deutlich den Einfluss der Electronica Alben heraus. Einzelne Songs herauszupicken wäre mehr als müßig, denn die CD wirkt vor allem im ganzen Kontext. Also, Kopfhörer aufsetzen und genießen!

Tracklist JEAN MICHEL JARRE – Oxygene Trilogy CD 01:

01. Oxygene, Pt.1
02. Oxygene, Pt.2
03. Oxygene, Pt.3
04. Oxygene, Pt.4
05. Oxygene, Pt.5
06. Oxygene, Pt.6

Tracklist JEAN MICHEL JARRE – Oxygene Trilogy CD 02:

01. Oxygene, Pt.7
02. Oxygene, Pt.8
03. Oxygene, Pt.9
04. Oxygene, Pt.10
05. Oxygene, Pt.11
06. Oxygene, Pt.12
07. Oxygene, Pt.13

Tracklist JEAN MICHEL JARRE – Oxygene Trilogy CD 03:

01. Oxygene, Pt.14
02. Oxygene, Pt.15
03. Oxygene, Pt.16
04. Oxygene, Pt.17
05. Oxygene, Pt.18
06. Oxygene, Pt.19
07. Oxygene, Pt.20

Weblinks JEAN MICHEL JARRE:

Homepage: jeanmicheljarre.com

Jean-Michel Jarre - Oxygene, Pt. 17 (Official Music Video)

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Written By
More from Frank Stienen

EGOamp veröffentlichen neue EP

Um die Wartezeit auf das neue Album zu verkürzen, haben sich EGOamp...
Read More