Eisbrecher – Volle Kraft voraus Tour 2016 mit Unzucht

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Auch 2016 sticht der Eisbrecher mit seinen Mannen um Alex Wesselsky und Noel Pix in See. Mit Ihrer “Volle Kraft voraus Tour” nimmt der Eisbrecher wieder volle Fahrt auf und sie präsentieren sich, in den bisher größten Konzerthallen ihrer Bandgeschichte, auf 6 Bühnen in Deutschland. Diese 6 Shows werden auch die einzigen Hallenshows 2016 bleiben. Mit Ihrem aktuellen Album Schock, welches auf #2 ganze 16 Wochen in den Media Control Charts war, werden ihre Fans die gewohnt rockigen NDH-Songs sowie auch ein paar ruhigere Songs zu hören bekommen, die vom Leben, von Liebe bis Wut erzählen werden. Wer also eine gewaltige, rockige und selbstironische Show mit hartem Riff und hintergründig pointierter Gesellschaftskritik erleben möchte, oder einfach nur die Entertainer-Qualitäten von Frontmann Kapitän Alexx genießen will, der sollte sich schnell Karten besorgen. Damit es dann heißen kann: Leinen los, Volle Kraft voraus und mit viel Geschwindigkeit durchs klirrende Polareis.

Als Support-Act dürfen sich die Fans von Eisbrecher auf die Rockband Unzucht freuen. Die Band wurde 2009 von Daniel Schulz, Daniel De Clercq, Tom Schindler und Toby Fuhrmann in Hannover gegründet und wird musikalisch mit Rammstein und Eisbrecher verglichen, was ich aber nicht ganz bestätigen kann, denn sie haben schon ihren eigenen Stil. Die vier Jungs machen einfach nur geile Rockmusik. Live überzeugen Sie mit viel Energie und leidenschaftlicher Performance, die das Publikum zum mitmachen bewegt. Sie werden auf alle Fälle den Fans einheizen und Lust auf mehr machen.

Und ein weiterer Gastact steht ebenfalls mit auf der Liste: One I Cinema ist eine deutsche alternative Rockband die 2013 in Niedersachsen von Marco Meyer gegründet wurde. Die Musik vereint mehrere Rockmusikstile, von schweren Beatdowns, modernen Metal-Riffs, leidenschaftlichem Gesang, Rock’n’Roll und Blues. In den Songtexten geht es um menschliche Gefühle und Eindrücke wie Egoismus, Schuldgefühle, Isolation, Zurückweisung, Selbstekel bis zu Selbstmordgedanken, die alle eine dunkle Atmosphäre zeigen. Eine gute Ergänzung zum Gesamtprogramm.

Den Fans wird an diesen Abenden mit Sicherheit viel geboten. Die Leipziger Fans dürfen sich freuen, sie werden die ersten sein, die das volle Programm zu hören bekommen, der Tourabschluss erfolgt in München. Also, nichts wie los und Karten besorgen!

Termine: EISBRECHER Tour 2016:

11.03.2016 Leipzig, Haus Auensee
12.03.2016 Köln, Palladium
18.03.2016 Berlin, Columbiahalle
19.03.2016 Hannover, Swiss Life Hall
08.04.2016 Frankfurt, Jahrhunderthalle
09.04.2016 München, Zenith

Schock (Digipak)

Preis: EUR 29,90

(0 Kundenbewertungen)

6 neu & gebraucht ab EUR 2,40

Geschrieben von
Mehr von Katrin S.

SCHANDMAUL & KRAYENZEIT – Leipzig, Haus Auensee (28.10.2016)

Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, es draußen nasskalt,...
Weiterlesen