FOALS kommen im Februar 2016 für 3 Termine nach Deutschland

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)

Cassius, it’s not over! Die Mathrocker von Foals kommen im Februar für drei Konzerte nach Deutschland und bringen dabei Beine und Herzen mit Material von vier Studioalben und diversen EPs zum Beben! Foals aus dem englischen Oxford sind der eindrucksvolle Beleg dafür, dass Rockmusik im 21. Jahrhundert keine Grenzen oder klare Kategorisierungen mehr kennt. Bei ihnen bilden unterschiedliche Genres und Sound-Entwürfe ein musikalisches Gesamtbild – überraschend, fordernd, unvorhersehbar. Ihr Debüt Antidotes startete auf Platz 3 in die britischen Albumcharts, der Nachfolger Total Life Forever erreichte ebenfalls die UK-Top 10. Mit ihrem dritten Album Holy Fire avancierten sie zu Weltstars: Es landete auf Platz 2 in England und in der Top 40 in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz und fand sich erstmals in der Top 100 der US-Billboard Charts wieder. Mit ähnlichem Erfolg ist ihr Ende August erschienenes Album What Went Down gesegnet: Es erreichte die Top 5 zwischen England und Australien, Irland und den Niederlanden und konnte erstmals auch in Deutschland die Top 30 knacken. Nun befindet sich das Quintett auf Welttournee, die sie zwischen dem 22. und 28. Februar für drei Konzerte in Berlin, Köln und Frankfurt auch nach Deutschland führt. Vollkommen natürlich verbinden Foals unvereinbar scheinende Stile wie Punk, Post-Rock und elektronische Musik. Der Kern ihrer wilden Klangwelten basiert auf zwei Säulen: mit Breaks, Pausen und Tempowechseln spielendem Math Rock und authentisch geradem, cluborientiertem Electro-Sound. In diesem Spannungsfeld verankern sie Songs, die in ihrer eleganten kompositorischen Griffigkeit sofort ins Ohr gehen.

Termine FOALS 2016:
22.02.2016 Berlin, Columbiahalle
27.02.2016 Köln, Palladium
28.02.2016 Frankfurt, Batschkapp

Geschrieben von
Mehr von Linda Hartung

AMENRA – Dortmund, Junkyard (18.02.2019)

Ganz großes Kino erwartete die Besucher des ausverkauften Dortmunder Junkyards am Montag,...
Weiterlesen