ROCK IM REVIER und ROCKAVARIA legen nach mit NIGHTWISH, SLAYER, IGGY POP* und Co.

Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

Mit einem Paukenschlag in Form der Best├Ątigung von Iron Maiden hatte es k├╝rzlich begonnen, jetzt legen Rock Im Revier und Rockavaria nach. Neu im Line-up sind u.a. Nightwish, Sabaton, Slayer, Mando Diao, Ghost und Iggy Pop, letzerer wird allerdings leider nur in M├╝nchen beim Rockavaria dabei sein und dort sein einziges Deutschlandkonzert 2016 absolvieren.

Die heutige Pressemitteilung im Wortlaut:
Nightwish sind 2016 dabei
Nightwish sind 2016 in Gelsenkirchen und M├╝nchen dabei

IRON MAIDEN, NIGHTWISH, IGGY POP*, SABATON, SLAYER & WEITERE BESTÄTIGT
Die besten Rock-Bands des Planeten beim drei-Tages-Rockspektakel in Gelsenkirchen & M├╝nchen im Mai 2016 ÔÇô noch gibt es early bird tickets!

Es wird laut, es wird hart, es wird gro├č bei ROCK IM REVIER auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn vom 26. bis 28. Mai 2016 und bei ROCKAVARIA im M├╝nchener Olympiapark vom 27. bis 29. Mai. Die DEAG Festivals nehmen Form an, die Fans k├Ânnen sich auf mehr vom Allerbesten freuen, was die internationale Welt von Rock & Metal zu bieten hat.

Neben den ungeschlagenen Gro├čmeistern des Heavy Metal Iron Maiden sind jetzt mehr als ein Dutzend hochkar├Ątige Acts best├Ątigt, darunter die Nummer-Eins-Bands Nightwish, Slayer, In Extremo und Powerwolf. Weitere Superbands wie Sabaton, Mando Diao, Anthrax, Ghost, Tremonti, Gojira, The Wild Lies, Raven Age und Iggy Pop* (einziges Deutschlandkonzert, nur in M├╝nchen!) geh├Âren ebenfalls zum Line-up.

Limitierte Early-Bird-Tickets kosten f├╝r ROCK IM REVIER 125 Euro inkl. aller Geb├╝hren, f├╝r ROCKAVARIA ab 139 Euro inkl. aller Geb├╝hren. Der Vorverkauf ├╝ber myticket.de und ticketmaster.de l├Ąuft bereits, weitere Infos zu den Festivals finden sich auf www.rockavaria.de und www.rock-im-revier.de.

Viele der Bands belegen regelm├Ą├čig die vorderen Pl├Ątze der Charts. So eroberten Slayer, die ungebrochene Macht im Thrash Metal, mit ihrem neuen Album Repentless in Deutschland sogar die Pole Position und sorgen auf ihrer aktuellen Tour f├╝r volle H├Ąuser und schmerzende Nacken. Die Finnen Nightwish tummeln sich seit einer Dekade regelm├Ą├čig in den Top 3 und gelten zu Recht als die unangefochtenen K├Ânige (samt K├Ânigin) des symphonischen Metal, w├Ąhrend Sabaton klassischen Headbanger-Stoff mit Feiergarantie versprechen. Aus Deutschland stehen die erfolgreichen Mittelalter-Rocker In Extremo auf dem Plan, ebenso Powerwolf, die sich mit ihrem epischen, hochmelodischen Heavy Metal samt gro├čer Show zu den Senkrechtstartern der Szene entwickelten.

Power-Metal gibts von den Schweden Sabaton
Power-Metal gibts von den Schweden Sabaton

Mehr Thrash kommt von Anthrax, einer der legend├Ąren ÔÇ×Big FourÔÇť des Genres und seit den Achtzigern stilpr├Ągend. Die New Yorker werden n├Ąchsten Sommer ihr neues Werk For All Kings im Gep├Ąck haben, das in eingeweihten Kreisen bereits als eines der wichtigsten Metal-Alben 2016 gehandelt wird. Hinter Tremonti wiederum steckt niemand Geringeres als Alter Bridge/Creed- Chefgitarrist Mark Tremonti mit seiner Metal-Solo-Band. Vergleichsweise entspannte, aber nichtsdestotrotz hocherfolgreiche Kl├Ąnge kommen von den Pop-Rockern Mando Diao aus Schweden (Dance With Somebody). In die Kategorie ÔÇ×modern und hartÔÇť fallen die Franzosen Gojira, die nicht nur hei├čen wie ein ber├╝hmtes Monster, sondern auch so klingen.

Seit den Sechzigern wird Iggy Pop aufgrund seiner dynamischen bis exzessiven B├╝hnenpr├Ąsenz von den Fans als einer der exaltiertesten K├╝nstler ├╝berhaupt gefeiert und gibt sich ebenfalls in M├╝nchen die Ehre. Auch um die gesichtslosen Ghule von Ghost ranken sich Ger├╝chte, was ihren gruseligen Classic Rock nur noch faszinierender macht. Mit The Wild Lies und Raven Age geh├Âren zudem zwei aktuell hei├č gehandelte Newcomer aus Gro├čbritannien zum Programm. In M├╝nchen werden selbstverst├Ąndlich die Gewinner des dies diesj├Ąhrigen Bandcontests tuXedoo wieder mit dabei sein.

Sie gesellen sich zu Iron Maiden, die auf ihrer The Book Of Souls-World Tour, neben dem ausverkauften Wacken und Berlin nur bei uns zu erleben sind! Die Band wird im eigenen Jumbo zu den Festivals fliegen, gesteuert von S├Ąnger Bruce Dickinson. Der ÔÇ×Ed Force OneÔÇť getaufte Jumbo wird Musiker, Crew und das gesamte Equipment ├╝ber 90.000 Kilometer in 35 L├Ąnder transportieren. Zuletzt hatten die britischen Heavy Metal-Legenden mit ihrem Album The Book Of Souls aus dem Stand in ├╝ber 40 L├Ąndern Platz Eins der Charts erreicht.

Weitere Bands folgen. Keep on rockinÔÇś!

Die Festivals ROCK IM REVIER und ROCKAVARIA gehen 2016 in die zweite Runde. ├ťber 100.000 Fans hatten beim erfolgreichen Start im Mai dieses Jahres in Gelsenkirchen und M├╝nchen gefeiert.

LINE-UP (Stand: 27.11.2015):
Iron Maiden
Nightwish
Iggy Pop (einziges Deutschlandkonzert, nur in M├╝nchen!)
Sabaton
Slayer
Mando Diao
In Extremo
Powerwolf
Anthrax
Ghost
Tremonti
Gojira
The Wild Lies
The Raven Age
tuXedoo (nur in M├╝nchen)

Tickets: www.myticket.de und www.ticketmaster.de
Info: www.rockavaria.de und www.rock-im-revier.de

Geschrieben von
Mehr von Michael Gamon