Konzertankündigung: SLAYER kommen 2011 bereits zum zweiten Mal nach Eindhoven

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Legendäre Metalband am 12. Juli im Hauptsaal Effenaar

Anfang der 80er Jahre gegründet als Judas Priest und Iron Maiden Coverband, gehören sie mittlerweile zu den großen Vier, neben Metallica, Megadeth und Anthrax: Slayer. Die Amerikaner kommen am 12. Juli zum ersten Mal ins Effenaar, genau in dem Jahr, wo das Musikgebäude seine 40-Jährige Existenz feiert. Nach der erfolgreichen Show im Klokgebouw Eindhoven auf Strijp-S am 14. April 2011, kommt diese Metalberühmtheit nun zurück für eine intimere Vorstellung.

Schon 1985 spielte die Band in Eindhoven auf der Bühne vom Jugendzentrum Dynamo und war in 2004 beim Dynamo Open Air dabei. Slayer spielt dieses Jahr am 10. Juli auch in Paradiso Amsterdam, aber diese Vorstellung ist bereits ausverkauft. Für Slayers Konzert im Effenaar sind hingegen noch Eintrittskarten erhältlich.

Ihr letztes Album ‘World Painted Blood’ von 2009 bestätigte Slayers Ansehen, dass die Band seit den 80er Jahre aufgebaut hat. Besonders das Album ‘Reign in Blood’ von 1986 sorgte für großes Aufsehen, wodurch sich die Band einen Namen in der Welt des Trashmetal machte. Bei der Show im Effenaar ist übrigens Gitarist Gary Holt von Exodus mit dabei. Er ersetzt vorübergehend den Mitgründer der Band Jeff Hanneman, der sich mit einer fleischfressenden Bakterie infizierte.

Dienstag 12 Juli: Slayer

Effenaar, Hauptsaal


Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.15 Uhr


Tickets kosten € 46,00

Der Vorverkauf erfolgt via Ticket Service Nederland, www.effenaar.nl oder an der Effenaar Kasse. Die Adresse lautet: Dommelstraat 2, 5611 CK Eindhoven, Holland.

More from Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegründet. Das Projekt wird...
Read More