Wer wird der Neue? OOMPH! 2023 wieder auf Tour

Fotos: OOMPH
Oomph, ©Marcus Nathofer
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Rund 30 Jahre lang gingen Oomph! gemeinsam durch Höhen und Tiefen, beeinflussten selbst Rammstein, schafften nach über einem Jahrzehnt in der Szene den Chart-Durchbruch mit der Single Augen auf!, nur um nach abflachendem Hype wieder da zu landen, wo sie in den 90er-Jahren herkamen. Im Januar 2019 erschien mit Ritual das erste Nummer-eins-Album der Bandgeschichte und begeisterte mit härteren Songs wie Kein Liebeslied oder TRRR-FCKN-HTLR auch wieder viele, die sich vom poppigeren Sound der Vorjahre nicht mehr abgeholt fühlten. Dass Ritual die letzte Platte mit Frontmann Dero Goi bleiben sollte, ahnte zu diesem Zeitpunkt wohl niemand.

Am 30. September vergangenen Jahres endete mit einem Social-Media-Post eine Ära: “Nach/Seit dem 30. September 2021 ist ‚Dero‘ nicht mehr Teil der Band Oomph!. Wir alle drei bedauern, dass wir es trotz größter Anstrengungen nicht geschafft haben, die Band in dieser Konstellation zu erhalten. Wir haben gemeinsam vereinbart, dass ‚Flux‘ und ‚Crap‘ die Band Oomph! weiterführen und wünschen uns gegenseitig für die Zukunft alles Gute!“, stand dort geschrieben.

Die Gründe für die Trennung kann jeder mit ein paar Klicks bei den einschlägigen Suchmaschinen nachlesen – den Positionen, die Dero nach Beginn der Corona-Pandemie über seine Kanäle in den Sozialen Netzwerken teilte, wollen wir hier keinen Raum bieten. Fest steht: Oomph! machen weiter und gehen im Frühling 2023 auf Europatournee. Die Suche nach einem Nachfolger läuft auf Hochtouren, Flux (Foto) und Crap berichteten schon mehrmals aus ihrem Studio von Songwriting-Sessions – wer aber bald das Mikro in der Hand hat, bleibt noch ein Geheimnis. Karten kaufen können Fans aber bereits jetzt für folgende Shows:

Tour OOMPH! Termine 2023

16.03.2023 Hamburg, Fabrik
17.03.2023 Osnabrück, Hydepark
18.03.2023 Arnhem (NL), Luxor
19.03.2023 Bochum, Zeche
21.03.2023 Frankfurt, Batschkapp
22.03.2023 Köln, Live Music Hall
23.03.2023 Ludwigsburg, Scala
25.03.2023 Straßburg (F), La Laiterie
26.03.2023 Paris (F), Le Trabendo
27.03.2023 Lyon (F), CCO
28.03.2023 Solothurn (CH), Kofmehl
30.03.2023 München, Backstage
31.03.2023 Wien (A), Simm City
01.04.2023 Prag (CZ), Meet Factory
02.04.2023 Posen (PL), Tama
04.04.2023 Berlin, Huxleys Neue Welt
05.04.2023 Leipzig, Täubchenthal
06.04.2023 Hannover, Capitol

Für die Deutschland-Shows gibt’s die Hardtickets hier.


Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Weblinks OOMPH!:

Homepage: www.oomph.de
Facebook: www.facebook.com/oomphband
Instagram: www.instagram.com/oomphband/

More from Patrick Friedland

Happy Nikolaus: THE CURE im Herbst 2022 in Deutschland

Robert Smith hat sich anscheinend einen langen rot-weißen Mantel angezogen. Oder warum...
Read More