FROZEN PLASMA & FUTURE LIED TO US – Gelsenkirchen, Circus Probst (03.10.2020)

Fotos: FROZEN PLASMA
Frozen Plasma, © Cynthia Theisinger
Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

Glad to be back” – eigentlich benötigt es nach der Aussage von Frozen Plasma-Sänger Felix Marc keinerlei Worte mehr, um die Gefühle auszudrücken, die am Samstagabend im Rahmen der Konzertsommer im Revier wohl alle Besucher fühlten: Es tut gut, wieder Live-Musik zu hören, sich gemeinsam mit anderen Liebhabern ganz und gar der Musik hingeben zu können.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Zusammen mit Future Lied To Us als Vorband traten Frozen Plasma am Tag der Deutschen Einheit im Zirkuszelt des Gelsenkirchener Zirkus Probst auf. Dabei galt die Manege als Bühne, während die Zuschauer auf den Rängen um das Rund ihre Plätze fanden – selbstverständlich nach einem strengen Hygienekonzept. Anlaufschwierigkeiten hatten Future Lied To Us keine, trotz der neuen Bühnensituation. Ganz im Gegenteil: Selbstbestimmt und voll von Spielfreude und Bühnenhunger begrüßet Sänger Tom Lesczenski die rund 300 Besucher: “Guten Abend Gelsenkirchen – guten Abend Heimat” – schallte die Freude auch bis in den obersten Rang durch. Ein facettenreiches 45-minütiges Set offenbarte die Spielvarianz des Trios. Sphärisch und in einem Strudel von Emotionen gefangen war eine Sehnsucht spürbar, als Lost erklang. Umgeben von einem Nebelmeer und einem Gewitter aus Lichtern wurde die Stimmung noch greifbarer. Klassischen Electro-/FuturePop – der schnell zum Mittanzen- und Singen einlud – hatten die drei Künstler mit Falling vorbereitet: Tanzbar, melodisch und einprägsam. Quittiert wurde das Ganze durch lautstarkes Mitsingen der Besucher.

Setlist FUTURE LIED TO US @ Gelsenkirchen, Circus Probst (03.10.2020):

01. Blaze In The Dark
02. Tellurian
03. Break Me Into Pieces
04. Intentions And Masks
05. Lost
06. Falling
07. Distance
08. Born In Silence (Z)

Nach einer kurzen Umbaupause hüllte starker Nebel die Manege und das Zelt. Nach einem Zirkus-Intro – bei dem Frozen Plasma-Sänger Felix Marc in Anlehnung an die Künstler in der Manege eine goldene Zirkus-Direktor-Jacke trug – präsentierte das Duo ihren Song Gezeiten. Mit viel Applaus und begeisterten Rufen bestätigte das Publikum die Songauswahl – schließlich stammt das Werk aus dem neuen Album Gezeiten und wurde zum ersten Mal vor Publikum dargeboten. Sowieso stand das Duo seit März diesen Jahres nicht mehr gemeinsam auf der Bühne. Nervosität? Kein Anzeichen. Stattdessen präsentierte sich ein hingebungsvoller Felix Marc, der die Rufe und Begeisterung der Zuschauer förmlich zu ergreifen versuchte – sich ganz der intimen Stimmung im Zelt hingab und dabei ganz eins war mit der Musik, dem Licht und den Klängen. Auch Vasi Vallis war eine Erleichterung anzuspüren, endlich wieder vor Publikum stehen zu können. So hatten die beiden eine feine Auswahl an Songs getroffen, die sie ihren Besuchern präsentierte wollten: Sieben Songs vom neuen Studio-Album warteten darauf, vor Live-Publikum gespielt zu werden. Und das Publikum dankte es den Künstlern mit lautstarkem Mitsingen, Klatschen du Feiern. Songs wie Exit oder Nautic wurden ebenso textsicher mitgesungen wie Klassiker wie Foolish Dreams oder Living on Video. Frozen Plasma zeigten in ihrem knapp 90-minütigen Set, dass sie nichts an ihrer beeindruckenden Bühnenpräsenz verloren haben. Bassbeats zu elektrisch-tanzbarer Leichtigkeit dargeboten durch ein detailverliebtes Künstlerduo macht das Erfolgsrezept von Frozen Plasma aus.

Setlist FROZEN PLASMA @ Gelsenkirchen, Circus Probst (03.10.2020):

01. Westend
02. Earthling
03. Exit
04. Foolish Dreams
05. Rivers
06. Almond Flowers
07. A New Life (Felix Marc)
08. Chameleon Love
09. Nautic
10. Irony
11. Sailor
12. Gefühlsmaschine
13. Living On Video
14. Murderous Trap (Z)
15. Tanz Die Revolution (Z)
16. Warmongers (ZZ)

Betrachtet man den Abend als Ganzes, so wird eines mehr als deutlich: Musik schafft es, die Menschen für eine gewisse Zeit, ihre Umgebung ganz und gar vergessen zu lassen. Im Zelt des Zirkus Probst tanzten die Besucher mit geschlossenen Augen, gaben sich den Klängen hin, ließen sich tragen von der Atmosphäre und der Stimmung. Live-Musik als Bestandteil der Kulturszene hat in den letzten Monaten oft gefehlt – mehr als gefehlt, seitdem die Pandemie das Veranstaltungssegment komplett umgekrempelt und Veranstalter dazu bewogen hat, neue Wege zu gehen. Dass es der richtige Weg ist, Alternativen für klassische Konzerte zu suchen, beweist der Samstagabend in Gelsenkirchen erneut.

Weblinks FUTURE LIED TO US:

Facebook: https://www.facebook.com/futureliedtous/

Weblinks FROZEN PLASMA:

Official: https://frozenplasmashop.bigcartel.com/
Facebook: https://www.facebook.com/FrozenPlasma/

More from Cynthia Theisinger

Fotos: HURRICANE FESTIVAL 2019 – Samstag – Teil 2

HURRICANE FESTIVAL 2019 – Scheeßel, Eichenring (Samstag, 22.06.2019) – Teil 2 mit...
Read More