Die Nacht wird lang: Neue Single von GHOST MOTEL

Die Nacht wird lang: Neue Single von GHOST MOTEL
Ghost Motel
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Eigentlich steht Patrick Huven ja total auf epochale, imposante Klanglangschaften – er hegt eine große Leidenschaft für die Musik von Vangelis, John Carpenter und Jean-Michel Jarre. Mit seinem 2017 gegründeten Soloprojekt Ghost Motel macht er allerdings dunklen Synthie-Indie-Pop. Nun erschien, fast genau ein Jahr nach der Debütsingle Hush, ein neuer Song. The Long Night wird veredelt von der Stimme der Koj-Sängerin Alina von der Gathen und ist mit seinen schleppenden Rhythmen und melancholischen Klängen genau der richtige Sound für verregnete, trübgraue Herbsttage. Wer reinhören will: Hier ist das Video.

Ghost Motel - The Long Night feat. Alina von der Gathen

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

In Zukunft will Patrick Huven sein Projekt auch verstärkt auf die Konzertbühnen des Landes bringen. Aktuell ist ein Auftritt im April im Duisburger Djäzz geplant. Mehr Infos dazu hier.

Weblinks GHOST MOTEL

Facebook: www.facebook.com/pg/GhostMotelOfficial
Instagram: www.instagram.com/ghostmotel_official

 

 

Tags from the story
,
More from Patrick Friedland

MONO INC./ STORM SEEKER @ Mönchengladbach, Sparkassenpark (15.08.2020)

Ein weiterer schwarzer Abend der Strandkorb-Open-Air-Reihe, diesmal mit Mono Inc. und Storm...
Read More