Die Nacht wird lang: Neue Single von GHOST MOTEL

Ghost Motel
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Eigentlich steht Patrick Huven ja total auf epochale, imposante Klanglangschaften -- er hegt eine gro├če Leidenschaft f├╝r die Musik von Vangelis, John Carpenter und Jean-Michel Jarre. Mit seinem 2017 gegr├╝ndeten Soloprojekt Ghost Motel macht er allerdings dunklen Synthie-Indie-Pop. Nun erschien, fast genau ein Jahr nach der Deb├╝tsingle Hush, ein neuer Song. The Long Night wird veredelt von der Stimme der Koj-S├Ąngerin Alina von der Gathen und ist mit seinen schleppenden Rhythmen und melancholischen Kl├Ąngen genau der richtige Sound f├╝r verregnete, tr├╝bgraue Herbsttage. Wer reinh├Âren will: Hier ist das Video.

Ghost Motel - The Long Night feat. Alina von der Gathen

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerkl├Ąrung zustimmst.

In Zukunft will Patrick Huven sein Projekt auch verst├Ąrkt auf die Konzertb├╝hnen des Landes bringen. Aktuell ist ein Auftritt im April im Duisburger Dj├Ązz geplant. Mehr Infos dazu hier.

Weblinks GHOST MOTEL

Facebook: www.facebook.com/pg/GhostMotelOfficial
Instagram: www.instagram.com/ghostmotel_official

 

 

Tags und Stichworte
Geschrieben von
Mehr von Patrick Friedland

Chinese Black: DIE KRUPPS covern The Neon Judgement

Und, was macht Ihr so w├Ąhrend der Kontaktsperre? Vielleicht lautet die Antwort...
Weiterlesen