GYZE – Asian Chaos

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)

Unsere Bewertung:


8 Gesamtnote

8

Asian Chaos ist ein Name, der nicht unbedingt hÀlt, was er verspricht. Und das ist gut. Auf ihrem vierten Studioalbum schaffen die Japaner von Gyze aus Hokkaido ein harmonisches Ganzes aus Melodic Death und Power Metal, das wie der Soundtrack zu einem imaginÀren Anime daherkommt.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Soloverliebte GitarrenlĂ€ufe treiben die epischen StĂŒcke, die durch den Einsatz von traditionellen, japanischen Instrumenten einen individuellen Charakter gewinnen. Dazu gehören etwa Shamisen, eine dreisaitige Laute, die zither-Ă€hnliche Koto und Flöten. Letztere stimmen direkt im ausladenden Intro auf eine musikalische Entdeckungsreise ein, die vor allem japanophilen Hörern ins Ohr gehen wird.

Die grĂ¶ĂŸten Überraschungseffekte dĂŒrften sich jedoch bei Metalheads einstellen, die sich mit fernöstlichen Klangwelten weniger bis nie beschĂ€ftigen. Denn Heavy Metal aus Japan ist mehr als Dir en Grey, Babymetal und Crossfaith. Power Metal Fans seien auf das StĂŒck The Rising Dragon hingewiesen, bei dem DragonForce SĂ€nger Marc Hudson Gyzes Schreihals Ryoji Shinomoto stimmlich unterstĂŒtzt.

Gyze – Asian Chaos (Far Eastern Mix – Official Music Video)

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der DatenschutzerklÀrung zustimmst.

Oft mit Children of Bodom verglichen, entfalten Gyze auf Asian Chaos mehr EigenstÀndigkeit als je zuvor und prÀsentieren ein Album, das diese Bezeichnung auch verdient. Gleichzeitig muss sich die Band den Vorwurf gefallen lassen, neben dem Einsatz traditioneller Instrumente nur wenig Neues anzubieten. Aber stört das wirklich? Nein.

Asian Chaos ist bereits via Out of Line im Digipak erhÀltlich und erscheint hierzulande mit europaexklusivem Bonus Track. Sollte die Band in Deutschland touren: Nicht verpassen!

Asian Chaos

Preis: EUR 13,88

(0 Kundenbewertungen)

17 neu & gebraucht ab EUR 10,22

Tracklist GYZE – Asian Chaos:

1. Far Eastern Land
2. Asian Chaos
3. Eastern Spirits
4. King Kamuy
5. Dragon Calling
6. Camellia
7. Japanese Elegy
8. The Rising Dragon ft. Marc Hudson from DragonForce
9. White Territories
10. 1945 Hiroshima
11. Asian Chaos (Far Eastern Mix)
12. Kakumei (Bonus Track)

Weblinks GYZE:

Homepage: https://www.gyze.jp
Facebook: http://www.facebook.com/gyzejp
Twitter: http://www.twitter.com/official_gyze
Instagram: http://instagram.com/gyze_official

Geschrieben von
Mehr von Christian Daumann

CHVRCHES: Video zum vierten Vorab-Track aus dem kommenden Studioalbum Love Is Dead: Miracle

Lauren Mayberry, Iain Cook und Martin Doherty veröffentlichen als CHVRCHES am 25....
Weiterlesen