Ritual Tour 2019: OOMPH! stellen im März ihr neues Album vor!

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Das dreizehnte Studioalbum kommt für Oomph! einem Ritual gleich. Denn so heißt das neue Werk der experimentierfreudigen Pioniere der „Neuen Deutschen Härte“, das am 18. Januar 2019 via Napalm Records erscheint und ab März durch allerlei Konzerthallen schallen wird. Die Band hat angekündigt, dass es auf Ritual härter zugehen soll. Insofern passt der Wechsel zum österreichischen Metal-Label. Die erste Single Kein Liebeslied klingt angriffslustig und kommt mit dem typischen Oomph! Sound daher.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

OOMPH! – Kein Liebeslied (Trailer) | Napalm Records

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Im März 2019 starten Oomph! zur Ritual Tour durch zahlreiche deutsche und europäische Städte. Als Support werden hierzulande Nervenbeisser dabei sein, die mit „knallenden Riffs, treibenden Beats und emotionalem Gesang die NDH-Bühne anheizen“ wollen.

Termine OOMPH! „Ritual Tour“ 2019

01.03. Hannover, Capitol*
02.03. Berlin, Astra Kulturhaus*
03.03. Hamburg, Markthalle-Hamburg*
05.03. Bochum, Zeche*
06.03. Wiesbaden, Schlachthof*
08.03. Stuttgart, Im Wizemann*
09.03. München, Backstage München*
10.03. Dresden, Kraftwerk Mitte*
12.03. Leipzig, Täubchenthal*
13.03. Nürnberg, Der Hirsch*
15.03. Köln, LiveMusic Hall*
16.03. Drachten, Poppodium Iduna*
17.03. Strasbourg, La Laiterie Artefact**
19.03. London, O2 Academy Islington**
20.03. Paris, La Machine du Moulin Rouge**
22.03. Sala Mon Madrid Conciertos***
23.03. Barcelona, Razzmatazz***
24.03. Lyon, Ninkasi+
26.03. Solothurn, Kulturfabrik Kofmehl**
28.03. Dornbirn, Conrad Sohm**
29.03. Praha, Klub Nová Chmelnice**
30.03. Warsaw Dark Electro Festival vol.4: OOMPH / Kirlian Camera + more

* mit Nervenbeisser
** mit Heldmaschine
*** mit Mind Driller

tickets

Ritual von Oomph! erscheint am 18. Januar 2019 via Napalm Records und kann dort vorbestellt werden. Das Album gibt es als Jewel Case CD mit 11 Tracks sowie als Limited Edition Digipak inklusive drei Bonustracks. Daneben wird eine 2 LP Gatefold und eine Deluxe Box mit 7inch Vinyl, Cover Flag und Mask Pendant veröffentlicht.

Ein Blick auf die Tracklist des Albums erweckt den Eindruck, dass Oomph! noch immer eine lautstarke Meinung haben. Englischsprachige Stücke wird es auf Ritual jedoch wohl wieder nicht zu hören geben.

Tracklist Ritual:

01. Tausend Mann und ein Befehl
02. Achtung! Achtung!
03. Kein Liebeslied
04. Trümmerkinder
05. Europa (feat. Chris Harms / Lord Of The Lost)
06. Im Namen des Vaters
07. Das Schweigen der Lämmer
08. TRRR – FCKN – HTLR
09. Phönix aus der Asche
10. Lass‘ die Beute frei
11. Seine Seele
12. In der Stille der Nacht (Bonus Track)
13. Lazarus (Bonus Track)
14. TRRR – FCKN – HTLR (Lord Of The Lost Remix) (Bonus Track)

Weblinks OOMPH!:

Homepage: www.oomph.de
Facebook: www.facebook.com/oomphband
Instagram: www.instagram.com/oomphband/

 

Geschrieben von
Mehr von Christian Daumann

POWERWOLF, STATUS QUO, CYPRESS HILL beim Zeltfestival Rhein-Neckar

Das Zeltfestival Rhein-Neckar steht in den Startlöchern. Seine vierte Ausgabe findet vom...
Weiterlesen