RAZORLIGHT kehren mit “Olympus Sleeping” (26.10.2018) zurück

RAZORLIGHT kehren mit "Olympus Sleeping" (26.10.2018) zurück
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Mit hymnischen Evergreens wie In The Morning oder Before I Fall To Pieces spielten sie sich weltweit in die Indieherzen. Nun kommen Razorlight mit ihrem vierten Album Olympus Sleeping zurück – und das nach zehn Jahren Abstinenz. Damit füllen sie die klaffende Lücke der Indie-Rock-Szene, die sie 2008 nach ihrer dritten Platte Slipway Fires hinterlassen hatten.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Ich habe dieses Album mit nichts weiter im Sinn geschrieben als der puren Freude an der Musik“, erklärt Johnny Borell, der die Band 2002 gegründet hat. “Dieses Album ist quasi mein Liebesbrief an diese ganz bestimmte Art von Musik, nämlich jene, die so viele Menschen inspiriert hat, Bands zu gründen oder zu folgen.“

Das Werk erscheint am 26. Oktober und ist ab sofort vorbestellbar. Um ihre Fans nicht allzu sehr auf die Folter zu spannen,  veröffentlichten Razorlight übrigens gleich vier Singles vorab: Olympus Sleeping, Sorry?, Japanrock und Got To Let The Good Times Back In To Your Life. Hört rein!

Razorlight - Olympus Sleeping

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Weblinks RAZORLIGHT:

Twitter: www.twitter.com/razorlight
Facebook: www.facebook.com/Razorlight

More from Janina Gruendemann

Interview: THE KOOKS

The Kooks gehen in kürze auf Europa-Tour. Halt machen sie auch an...
Read More