M.I.N.E. – Unexpected Truth Within

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Unsere Bewertung:


8

7

7.5

ÔÇ×Camouflage + xÔÇť

Da hat es tats├Ąchlich doch knapp eineinviertel Jahr seit der 4-Track-Vorab-EP One gedauert, bis M.I.N.E. endlich ihr Deb├╝talbum auf den Markt bringen. Nun kommt Unexpected Truth Within Ende Mai raus und enth├Ąlt neben bereits bekannten Songs, die auf dieser Seite an anderer Stelle schon mal abgefeiert wurden, viele neue St├╝cke.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Marcus Meyn (Camouflage), Volker Hinkel (Fools Garden) und Jochen Schmalbach (sonst als Produzent t├Ątig, bei M.I.N.E. verantwortlich f├╝r Drums und Keyboards) schmissen laut Pressetext f├╝r ihre erste LP all ihre stilistischen Vorlieben in einen Topf. Wer jetzt allerdings glaubt, dass der Sound auf Unexpected Truth Within die zahlreichen Fans von Meyns Hauptband sonderlich ├╝berraschen k├Ânnte, der irrt.

Viele St├╝cke k├Ânnte problemlos auf einem Album der oft als ÔÇ×deutschen Depeche ModeÔÇť betitelten Gruppe aus Bietigheim-Bissingen ihren Platz finden ÔÇô und nicht nur das: Die bereits von der EP bekannten Hits Things We’ve Done und Dangerous g├Ąben auch ganz hervorragende Singles ab. Zweifelsohne zwei absolute Synthie-Pop-Perlen, die sich schnell im Geh├Ârgang festsetzen und vor so manchem Genre-Klassiker nicht verstecken m├╝ssen.

M.I.N.E – THINGS WE'VE DONE

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerkl├Ąrung zustimmst.

Wirklich spannend wird Unexpected Truth Within jedoch da, wo sich Meyn & Co. aus ihrer stilistischen Komfortzone heraustrauen. MeOrMy punktet beispielsweise mit dr├╝ckendem, pulsierenden Dunkel-Electro, der an alte Covenant-Zeiten (lies: Sequencer) erinnert. Von typischen Dark Wave-Gitarren dominiert kommt das flotte und ebenfalls hitverd├Ąchtige Reach Out daher, die Platte endet nach 53 Minuten mit einem wohlklingenden Balladen-Doppelpack, getragen von Akustikklampfe und Piano.

Nicht jeder Song ist hierbei ein Volltreffer. Lean On nervt im Refrain mit einem v├Âllig fehl am Platz wirkenden, unn├Âtig gedrungen klingenden Gesang (ÔÇ×You!You!You!You!ÔÇť), der mal so gar nicht zu Meyns charismatisch-zur├╝ckhaltender Stimme passen will. Auch das folgende Wonder d├╝mpelt ├╝ber vier Minuten unspektakul├Ąr vor sich hin.

Die kleine Talsohle in der Albummitte t├Ąuscht allerdings nicht dar├╝ber hinweg, dass M.I.N.E. hier ein insgesamt gelungenes Deb├╝t abliefern, auf dessen geplante Liveumsetzung im Sp├Ątsommer (Termine folgen) man sich freuen darf. Wer Gefallen an modernem Synthie-Pop findet, der gern mit dunklen, dezenten Wave-Gitarrenkl├Ąnge verziert wird, kann sich Unexpected Truth Within guten Gewissens zulegen.

Unexpected Truth Within

Preis: EUR 9,99

(0 Kundenbewertungen)

1 neu & gebraucht ab EUR 9,99

Tracklist M.I.N.E. – Unexpected Truth Within:

01. The One
02. Same but Different
03. MeOrMy
04. Undone
05. Things We’ve Done
06. Lean On
07. Wonder
08. Dangerous
09. White Trash
10. Reach Out
11. A World Without a Smile
12. Leave and Let Go

Weblinks M.I.N.E.:

Homepage: www.mine-music.com
Facebook: www.facebook.com/minemusicband

Geschrieben von
Mehr von Patrick Friedland

WHITE LIES & I HEART SHARKS ÔÇô D├╝sseldorf, Zakk (08.10.2017)

Eine letzte Konzertreise mit Friends ÔÇô unter diesem doppeldeutigen Motto stand die...
Weiterlesen