21. DARK STORM Festival in Chemnitz

Dark Storm Festival 2017
Dark Storm Festival 2017
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Bereits zum 21. Mal findet das Dark Storm Festival am ersten Weihnachtsfeiertag in der Chemitzer Stadthalle statt. Das abwechslungsreiche Line-Up umfasst 13 Bands aus den Bereichen Dark Wave, Gothic, Elektro, Industrial und Metal. Der Einlass ist 16:00 Uhr, Beginn 16:30 Uhr. Wie in den vergangenen Jahren werden die Bands in zwei Sälen spielen. Im großen Saal werden neben Stehplätzen auch Sitzplätze angeboten.

Headliner in diesem Jahr ist die Berliner Band Blutengel. Anfang Dezember erscheint das streng limitierte CD/DVD Doppelpack A Special Night Out. Sie selbst nennen ihren Stil Dark Pop. Mit aufwändigen Bühnenshows sorgen Blutengel immer für ein eindrucksvolles Konzerterlebnis. Die deutsche Electro-Band Project Pitchfork ist wohl aus der schwarzen Szene nicht mehr wegzudenken. Die Band veröffentlichte zahlreiche Alben und sorgte für so einige Clubhits. Auch nach mehr als 25 Jahren Bandgeschichte gehört die Band zweifellos immer noch zu den deutschen Topacts der Elektroszene.

Ein weiteres Highlight ist das dänische Soloprojekt Leæther Strip. In der der ersten Hälfte der 90er konnte das EBM-Projekt um Mastermind Claus Larsen zahlreiche Clubhits verzeichnen. Unlängst sind die neuen Alben 50 und ÆDM erschienen, welche neben zwölf neuen Tracks auch Depeche Mode Coverversionen enthalten. Die Hamburger Formation Lord Of The Lost konnte in den letzten Jahren richtig durchstarten. Stilistisch kann die Band dem Dark Rock zugeordnet werden. Im Oktober 2017 erschien das neue Album Swan Songs II, einem Akustik/Klassik-Werk, welches sehr emotional und gefühlvoll gehalten ist.

Das mexikanische Elektro-Duo Hocico hat in der härteren Elektro-Szene schon seit etlichen Jahren Kult-Status. Die Band ist bekannt für schweißtreibende Beats und Shows, bei denen es keinen Stillstand gibt. Das im Juli 2017 erschiene Best-Of-Album The Spell Of The Spider liefert einen ultimativen Querschnitt der mehr als 20-jährigen Schaffensperiode. Faderhead ist ein Soloprojekt des deutschen Musikers Sami Mark Yahya. Seit 2006 gab es zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt FH-X (2016). Faderhead vereinigt viele musikalische Elemente, so unter anderem Aggrotech, Electro Pop und House. Solar Fake ist ein Solo-Projekt von Sven Friedrich, bekannt durch Dreadful Shadows und Zeraphine. Musikalisch geht Solar Fake Richtung Electro-Pop. Seit 2008 sind 4 Alben erschienen, zuletzt Another Manic Episode (2015). Weitere Bands sind She Past Away, Grausame Töchter, Spetsnaz, Erdling, Palast und Destin Fragile.

Tickets sind erhältlich unter www.darkstorm-festival.de

Written By
More from Thomas Bunge

Die besondere Weihnachtsfeier: 24. DARK STORM FESTIVAL 2022 in Chemnitz

Nach zwei Jahren Pause findet das Dark Storm Festival endlich wieder statt....
Read More