Preview: POWERWOLF und EPICA Tour 2017

Preview: POWERWOLF und EPICA Tour 2017
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Scheinbar hat Epica Gefallen daran gefunden, eine Tour als Doppelheadliner bzw. Co-Headliner durchzuführen. Dieses Mal gehen sie mit den Metal-Giganten Powerwolf On Stage.

Während man bereits auf eine erfolgreiche Tour mit Eluveitie 2015 zurückblicken kann gibt es nun also eine neue Konstellation mit Powerwolf. Die deutsche Power-Metal-Band aus Sulzbach an der Saar wurde 2003 gegründet und 2015 als beste deutsche Metal-Band vom Magazin Metal Hammer gekürt. Es wird 8 Events deutschlandweit geben, bei denen als Special Guest die deutsche Symphonic-Metal-Band Beyond the Black dabei ist. Powerwolf, die Niederländer Epica und Beyond the Black, das verspricht einen großartigen Metal-Abend. Während Powerwolf und Epica auf ein beachtliches Repertoire an Alben zurückblicken kann gibt es bei Beyond the Black noch eine recht überschaubare Diskografie. Dennoch hat Jennifer Haben (jetzt mit neuer Band am Start) bereits genug Bühnenerfahrung um neben den beiden anderen Größen zu bestehen, schließlich supporteten sie im letzten Jahr bereits die Scorpions auf deren Deutschlandtour. Hier sollte also jeder Metalhead auf seine Kosten kommen wenn diese drei Bands die Bühne rocken.

Termine POWERWOLF und EPICA Tour 2017:

12.01.2017 Wiesbaden, Schlachthof (19:00 Uhr)
13.01.2017 Köln, Palladium (19:00 Uhr)
14.01.2017 Ludwigsburg, MHP Arena (19:00 Uhr)
20.01.2017 München, Tonhalle (19:00 Uhr) ausverkauft
25.01.2017 Berlin, Huxleys (19:00 Uhr)
27.01.2017 Oberhausen, Turbinenhalle (19:00 Uhr)
29.01.2017 Hannover, Capitol (19:00 Uhr)
31.01.2017 Hamburg, Theater am Großmarkt (19:00 Uhr)

tickets

POWERWOLF - We drink your blood

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

More from Marcus Nathofer

Fotos: FRONT LINE ASSEMBLY

FRONT LINE ASSEMBLY @ Krefeld, Kulturfabrik (22.08.2018)
Read More