MAXIMO PARK feiern 10. Jubiläum ihres Erfolgsalbums A Certain Trigger

MAXIMO PARK feiern 10. Jubiläum ihres Erfolgsalbums A Certain Trigger
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Gut zehn Jahre ist es her, dass dem Quintett Maximo Park aus Newcastle mit ihrem Debütalbum A Certain Trigger der Durchbruch gelang. Im Gegensatz zu anderen Bands dieser Zeit wie The Rakes, The Futureheads, den Kaiser Chiefs oder Hard-Fi können Sänger Paul Smith und seine Mannen aber auch zehn Jahre danach noch auf einen breiten Fan-Stamm bauen. Grund genug also,  das zehnjährige Jubiläum des ersten Albums mit neun Konzerten in Großbritannien, einem in Amsterdam sowie vier Gigs in Deutschland ausgiebig zu feiern.

Die Band wird das Album dabei zum ersten Mal in Gänze spielen und kündigte zusätzlich noch einige Raritäten an, die ebenfalls den Weg ins Set finden sollen. Was bedeuten könnte, dass auch mal wieder Stücke der A Certain Trigger-B-Seiten-Sammlung Missing Songs live dargeboten werden könnten. Das Ganze garniert mit einigen Hits der anderen nunmehr vier Alben dürfte treuen Fans einen unvergesslichen Abend bereiten. Als Supportact sind Clock Opera dabei.

Termine MAXIMO PARK:
05.12.2015 Hamburg, Uebel & Gefährlich
07.12.2015 Berlin, Kesselhaus
09.12.2015 Köln, Essigfabrik
10.12.2015 München, Backstage Werk

More from Patrick Friedland

[Verlosung beendet] Monkeypress präsentiert: 3TEETH auf Metawar-Tour

Da ging’s doch in den letzten Jahren gut bergauf auf der Karriereleiter:...
Read More