Preview : Ausnahmekünstlerin SOPHIE HUNGER ab Mai 2015 wieder live zu sehen

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)

Als, vor etwas über 32 Jahren, die Diplomatentochter Emilie Jeanne-Sophie Welti in der Schweiz das Licht der Welt erblickte hätte wohl kaum Jemand damit gerechnet, dass Sie als Songwriterin Sophie Hunger eine solche Karriere macht. Musikalisch nicht wirklich festzulegen, da ihre Stücke zwischen Jazz, Folk und sogar Rock liegen, wird es auch sprachlich schwer. Mal in Deutsch, Schwyzerdütsch, Französisch oder auch Englisch, interpretiert Sie ihre Stücke auf eine besondere, warme Art, die berührt und eine intime Atmosphäre schafft.

Wer Frau Hunger sehen möchte sollte sich beeilen. Für einige Veranstaltungen sind schon keine Tickets mehr zu haben.

Termine:
07.05.2015 Köln, Gloria
13.05.2015 Hamburg, Mojo Club
14.05.2015 Berlin, Heimathafen
16.05.2015 Frankfurt, Alte Oper
18.06.2015 Berlin, Kesselhaus
19.06.2015 Duisburg, Landschaftspark
18.07.2015 Lörrach, Stimmen Festival
01.08.2015 Oberammergau, Heimatsound Festival
08.08.2015 Luhmühlen, A Summer’s Tale Festival

Geschrieben von
Mehr von Frank Güthoff

Fotos: ARCHIVE

ARCHIVE – Bochum, Zeche (11.11.2017) Ähnliche Beiträge
Weiterlesen