Preview : Die EMP PERSISTENCE TOUR kommt auch 2015 nach Oberhausen – alle Termine inside

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Bald hat das lange Warten auf die EMP Persistence Tour 2015 ein Ende.
Mit Bands wie Sick Of It All, Ignite, Walls Of Jericho, Rykers, Turnstile, All For Nothing und Broken Teeth stehen wieder absolute Perfektionisten in Sachen Hardcore-Mucke auf der BĂŒhne und versprechen eine ausufernde Live-Show!

Das neue Album Last Act Of Defiance von SICK OF IT ALL erschien in Deutschland Ende September 2014. Das ist das zwölfte Studio-Album der New Yorker Hardcore-Band. Seit den Neunzigern sind sie einer der großen Namen in der Szene. Bei der Melodic-Hardcore Band IGNITE liegt mit Our darkest days die letzte Veröffentlichung schon etwas zurĂŒck. Das hindert sie aber keinesfalls daran, regelmĂ€ĂŸig auf der BĂŒhne zu stehen – so auch bei der EMP Persistence Tour 2015. 1998 grĂŒndete sich die Metalcore-Band WALLS OF JERICHO in Detroit. Mit einer Frau als SĂ€ngerin erregten sie damals große Aufmerksamkeit, aber auch, weil sie eine unglaublich eindrucksvolle Live-Band sind. RYKER‘S kommen aus Kassel und stehen fĂŒr lupenreinen Hardcore, deren Comeback-Album Hard to the Core im Mai 2014 erschienen ist. Nach einer langen Pause sind die Fans froh, die Ryker’s jetzt wieder regelmĂ€ĂŸig sehen zu können. Außerdem wird die aus Baltimore – DC – Ohio stammende Hardcore Band TURNSTILE, die Hardcore/Punk Band ALL FOR NOTHING aus Rotterdam sowie die aus Manchester stammenden BROCKEN TEETH Members aus dem Genre Hardcore die BĂŒhne rocken!

EMP Persistence Tour 2015
Datum: Samstag, 17.01.2015
Einlass: 17:00
Start: 17:30
Preis: 26,50 zzgl GebĂŒhren
Location: Turbinenhalle 1, Oberhausen


Running Order

23:05 – 00:05 SICK OF IT ALL
22:00 – 22:45 IGNITE

21:15 – 21:45 WALLS OF JERICHO
20:30 – 21:00 RYKERS
19:45 – 20:15 TURNSTILE

19:00 – 19:30 ALL FOR NOTHING
18:15 – 18:45 BROKEN TEETH

17:30 – 18:00 A TRAITOR LIKE JUDAS
17:00              Doors Open

Alle Termine der EMP Persistence Tour 2015:
15.01. Berlin – Astra (Germany)
16.01. Hamburg – Grosse Freiheit 36 (Germany)
17.01. Oberhausen – Turbinenhalle (Germany) + A TRAITOR LIKE JUDAS
18.01. Paris – Cabaret Sauvage (France)
19.01. Utrecht – Tivoli (Netherlands)
20.01. Wiesbaden – Schlachthof (Germany)
21.01. Pratteln – Z7 (Switzerland)
22.01. MĂŒnchen – Backstage – Werk (Germany)
23.01. Ostrava – Bonver Arena (Czech Republic)
24.01. Dresden – Event Werk (Germany) + RISK IT!
25.01. Deinze – Brielpoort (Belgium)

Geschrieben von
Mehr von Tanja Schilling

PARKWAY DRIVE kommen nach erfolgreichem Tourstart am 18.02.2016 nach Oberhausen

Mit ihrem neuesten Album Ire im GepÀck,  kehren Parkway Drive, die harten...
Weiterlesen