DAS NIVEAU – „Reste von morgen“- Tour 2014 – Köln, Underground (24.10.2014)

DAS NIVEAU - „Reste von morgen“- Tour 2014 - Köln, Underground (24.10.2014)
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Leider haben Martin Spieß und Sören Vogelsang, besser bekannt als Das Niveau, an diesem Freitagabend lediglich neunzig Minuten Zeit für ihren Auftritt, bevor im Kölner Underground der normale Wochenend-Diskobetrieb losgeht. Hetzen lassen sich die Beiden dadurch aber keinesfalls. So kommt es, dass in der ersten halbe Stunde reichlich über alle möglichen Themen gelabert und gelästert wird und das Publikum erst einmal beigebracht bekommt, worauf es sich hier eingelassen hat. DAS NIVEAU - „Reste von morgen“- Tour 2014 - Köln, Underground (24.10.2014)Herbe Sprüche gegen den Bandkollegen, gegen das Publikum und gegen Gott und die Welt, die auch gern mal unter der Gürtellinie landen, stehen auf dem Programm. Zwischendurch wird dann auch mal ab und zu tatsächlich ein Lied gespielt.

Ein Highlight des Abends ist die sogenannte „Niveauisation“. Hierfür begibt sich Sören ins Publikum, lässt sich von einem Besucher eine Tonart vorgeben, von einem anderen ein Stichwort und wenige Minuten später präsentieren die beiden Musiker das Lied dazu. In Köln wird es passenderweise der Altbier-Bowle Song, der trotz der allgemeinen Abneigung gegen das dunkle, obergärige Bier aus der Nachbarstadt von der Menge begeistert aufgenommen wird.
Für Martin ist der Auftritt extrem nervenaufreibend – zum einen weil Sören etwas zu aufgeregt ist, da sein Cousin und ein paar Freunde von ihm anwesend sind, zum anderen weil zwei Mädels pausenlos Seifenblasen auf die Bühne pusten, welche ihn anscheinend völlig aus dem Konzept bringen. Trotz allem gibt es weder vor noch auf der Bühne Verletzte, so dass die Show munter weitergehen kann.

Auch wenn man nach Auffassung der Band für 18 Euro Eintritt eigentlich nicht allzu viel verlangen könnte, zeigen sich die Berliner Comedy-Folker gnädig und gönnen der Menge trotz der viel zu kurzen Zeit noch eine kleine Zugabe und verlassen nach ihrem wohl bekanntesten Song Niwowoniniwowa unter großem Jubel die Bühne des Undergrounds. Beim nächsten Mal bitte länger, Jungs!

Fotos: Christian Reipen

More from Christian Reipen

Interview mit Ronny “Yantit” Fimmel von EWIGHEIM

Neues Studioalbum, dazugehörige Clubtour und 20-jähriges Bandjubiläum – besser kann man nicht...
Read More