Preview : Heavy Metal is the law! Graspop Metal Meeting fährt auch 2013 ordentlich auf!

Preview : Heavy Metal is the law! Graspop Metal Meeting fährt auch 2013 ordentlich auf!
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)


Ursprünglich 1986 als ein lokales Pop-Festival gestartet, hat sich das Graspop wie kaum ein anderes Festival in den mehr als 25 Jahren zu einer absoluten Größe in der Metalszene gemausert und wartet Jahr für Jahr mit einem unglaublichen Line-up auf. Größen wie Iron Maiden und viele andere sind Stammgäste im belgischen Dessel, wenn sich Jahr für Jahr am letzten Juniwochenende Metalheads aus allen Herren Ländern zum Graspop Metal Meeting einfinden. Auch in diesem Jahr werden die Briten für einen mit Sicherheit denkwürdigen Abschluss sorgen, denn sie headlinen den Sonntag. Samstagheadliner sind niemand anderer als Slipknot, am Freitag führen Twisted Sister das stark besetzte Feld an.

Doch auch sonst bietet das Graspop Metal Meeting für faktisch jede denkbare metallische Spielart das Who is Who auf, wofür solch illustre Namen wie Korn, Papa Roach, Helloween, Kreator, Within Temptation, Bullet For My Valentine, P.O.D., In Flames, King Diamond, Stone Sour, Testament und viele andere stehen. Und wer auf der Suche nach vielversprechenden Newcomern ist, wird beim Graspop ebenfalls stets fündig, denn neben den etablierten Größen gibt es auf dem Graspop auch den Metal Dome, bei dem sich noch weitestgehend unbekannte Bands für höhere Aufgaben empfehlen können.

Preview : Heavy Metal is the law! Graspop Metal Meeting fährt auch 2013 ordentlich auf!


Hier das bestätigte Line-up des Graspop Metal Meeting 2013:

Iron Maiden (performen ‘Maiden England’), Slipknot, Twisted Sister, Slipknot, Papa Roach, P.O.D., The Dillinger Escape Plan, Within Temptation, UDO, Heaven Shall Burn, Overkill, Heathen, The Ghost Inside, Asking Alexandria, Sylosis, Helloween, W.A.S.P., Prong, All That Remains, Tankard, Newsted, Love And Death, Voodoo Six, In Flames, Korn, Stone Sour, Bullet For My Valentine, King Diamond, Parkway Drive, Saxon, Down, Testament, Coal Chamber, Epica, Kreator, Mayhem, Ghost, Hellyeah, The Devil Wears Prada, Katatonia, Dark Funeral, Caliban, Absu, God Seed, Moonspell, Unleashed, Brainstorm, The Sword, Clutch, Deez Nuts, In This Moment, Every Time I Die, Winterfylleth, Lock Up, Entombed, Red Fang, Aura Noir, Amaranthe, Veil Of Maya, Varg, After The Burial, Dunderbeist, Between The Buried And Me, Bullet, Heavens Basement, Hacktivist, Hypocrisy, Grave Digger, Korpiklaani.

Alle Infos noch einmal in der Kurzübersicht:
Graspop Metal Meeting
Datum: 28.06.2013 – 30.06.2013
Ort: 2480 Dessel / Belgien
3-Tagetickets 2013: 160€
Tagestickets 2013: 80€
Bühnen: Main Stage (Open Air), Marquee 1 & 2 und Metal Dome (Zelte)
Kapazität: ca. 50.000 Besucher pro Tag
Bands: ca. 75 Bands aus dem Metal/Hard-Rock Genre
Campingplätze & Parkplätze stehen auf anliegenden Wiesen unbegrenzt zur Verfügung.

Alle weiteren Infos findet ihr natürlich auch auf der offiziellen Festivalhomepage: www.graspop.be

Pictures: (c) Graspop Metal Meeting – www.graspop.de

More from Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegründet. Das Projekt wird...
Read More