Preview : E-tropolis Festival 2011

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

E-TROPOLIS Festival 2011| Columbiagelände Berlin | 03. September 2011 | www.etropolis-festival.de

 

Das E-tropolis im letzten Jahr hat seine Feuertaufe bestanden und so war es von vorneherein klar, dass es in diesem Jahr eine Neuauflage geben würde. Das Programm 2010 mit den Headlinern Hocico und Combichrist hatte den Hauptstädtern und allen zusätzlich angereisten Fans ordentlich eingeheizt. Einzelne organisatorische Mängel waren bei der Premiere zwar noch zu verzeichnen, doch diese dürften 2011 wohl der Vergangenheit angehören und man darf davon ausgehen, dass dieses Mal u.a. auch rund um die Uhr Verköstigung zur Verfügung stehen wird.

Vom Lineup her ist man den Weg des Vorjahres konsequent weiter gegangen und setzt wie der Festivalname schon andeutet wieder voll auf die Elektronik und wird auch dem Untertitel „Bässer, Härter, Lauter“ mit Szenevertretern wie Suicide Commando, Agonoize und Co. voll gerecht. Das Programm ist sehr ausgewogen und präsentiert an seiner Spitze Headliner wie VNV Nation, Suicide Commando, die Lokalmatadoren Agonoize und die kanadischen Kultelektroniker Front Line Assembly, doch auch der Rest des Programms kann sich sehen lassen und insbesondere die Bühnen-Reunion von Haujobb sorgt bei vielen Fans schon jetzt für leuchtende Augen. Insgesamt präsentieren die Veranstalter 15 Bands auf zwei Bühnen. Der genaue Ablaufplan steht ebenfalls bereits fest und man darf sich vielfach auf ausgedehnte Auftrittslängen freuen.

Samstag 03.09.2011 – Berlin / C-Hall
13:00               EINLASS
15:00 – 15:30 XOTOX
15:50 – 16:30 SOLITARY EXPERIMENTS
16:50 – 17:40 SPETSNAZ
18:00 – 18:50 ROTERSAND
19:15 – 20:15 WELLE: ERDBALL
20:40 – 21:40 FRONT LINE ASSEMBLY

22:05 – 23:05 AGONOIZE
23:30 – 00:40 SUICIDE COMMANDO
01:10 – 02:30 VNV NATION

Samstag 03.09.2011 – Berlin / C-Club
15:30               EINLASS
16:15 – 16:45 FORMALIN
17:15 – 18:00 FABRIK C
18:30 – 19:15 SANTA HATES YOU
19:45 – 20:45 FADERHEAD
21:15 – 22:15 ASCII.DISKO
22:45 – 23:45 HAUJOBB REUNION
00:00              AFTERSHOWPARTY

Neben den musikalischen Finessen laden 2 große Outdoor Chill-Out Areas zum entspannen zwischen den Konzerten ein. Das Rahmenprogramm mit Autogrammstunden und einer umfangreichen Händlermeile rundet das Event ab.

Tickets:
Original E-tropolis Festivaltickets sind exklusiv im Ticketshop unter: www.etropolis-festival.de/tickets erhältlich. Darüber hinaus sind Festivaltickets online unter www.protain-ticket.de & www.dark-ticket.de, an allen bundesweiten Ticket Online und EVENTIM Vorverkaufsstellen sowie telefonisch unter der 24h Hotline 01805 – 568200 (14 ct. / Min. aus dem deutschen Festnetz) erhältlich.

Weitere Informationen zum E-tropolis 2011 gibt es natürlich auf der Festivalhomepage!

More from Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegründet. Das Projekt wird...
Read More