Preview : M’era Luna 2010

    Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

    Jahr für Jahr pilgern knapp 20.000 zumeist schwarz gekleidete Seelen in Richtung Hildesheim, um auf dem dortigen Flughafen Drispenstedt zu guter Musik der gesamten Schwarzen Szene mit Gleichgesinnten zu feiern. Und am Wochendende vom 07. bis 08. August 2010 ist es auch in diesem Jahr wieder soweit und der Flughafen öffnet seine Pforten für das M’era Luna 2010, bei dem sich Szenegrößen mal wieder die sprichwörtliche Klinke in die Hand geben und für Hochstimmung sorgen werden. Es ist die elfte Ausgabe des M’era Luna und längst hat sich das Festival mehr als nur etabliert, ist Anlaufpunkt für Freunde schwarzer Musik und kann auch immer wieder mit Acts aufwarten, die den geneigten Hörer über den sprichwörtlichen Tellerrand hinausblicken lassen. Im letzten Jahr waren das The Prodigy, 2010 sind das zweifelsohne Placebo, die mit ihrer Rockshow große Hallen füllen und auch das Flughafengelände zum kochen bringen werden.

    Hier das bisher bestätigte Lineup inklusive der vorläufigen Spielzeiten:

    Samstag, 7. August 2010 – Main Stage:
    11:00 ? 11:20 Gewinner Newcomercontest (Abstimmung auf www.meraluna.de läuft!)
    11:40 ? 12:10 tba
    12:35 ? 13:15 Rabenschrey
    13:40 ? 14:20 Angelspit
    14:45 ? 15:25 Lacrimas Profundere
    15:50 ? 16:30 Samsas Traum
    16:55 ? 17:40 Stolen Babies
    18:05 ? 19:05 Laibach
    19:30 ? 20:30 Nitzer Ebb
    21:00 ? 22:15 Unheilig
    22:45 ? 00:00 The Sisters Of Mercy

    Samstag, 7. August 2010 – Hangar Stage:
    11:20 ? 11:40 Leandra
    12:10 ? 12:50 Qntal
    13:15 ? 13:55 Illuminate
    14:20 ? 15:00 tba
    15:25 ? 16:05 Faith and the Muse
    16:30 ? 17:10 Brendan Perry
    17:40 ? 18:35 Das Ich
    19:05 ? 20:00 Rotersand
    20:30 ? 21:30 Eluveitie
    22:15 ? 23:15 Crematory

    Sonntag, 8. August 2010 – Main Stage:
    11:00 ? 11:20 tba
    11:35 ? 12:05 The Other
    12:20 ? 12:55 Punish Yourself
    13:15 ? 13:55 Hanzel und Gretyl
    14:15 ? 14:55 Zeraphine
    15:20 ? 16:05 Saltatio Mortis
    16:30 ? 17:20 The 69 Eyes
    17:45 ? 18:45 Editors
    19:15 ? 20:15 In Extremo
    20:45 ? 22:00 Placebo

    Sonntag, 8. August 2010 – Hangar Stage:
    11:20 ? 11:40 tba
    12:05 ? 12:35 Ambassador 21
    12:55 ? 13:30 Colony 5
    13:55 ? 14:30 Celine and Nite Wreckage
    14:55 ? 15:40 Amduscia
    16:05 ? 16:55 Agonoize
    17:20 ? 18:15 Feindflug
    18:45 ? 19:45 Skinny Puppy
    20:15 ? 21:15 Combichrist

    Bereits bestätigt sind mittlerweile Expatriate und Sons Of Seasons, denen aber bisher noch kein Spot im Zeitplan zugewiesen wurde.

    Wer das Programm am Samstag auf der Hauptbühne eröffnet, entscheidet
    sich per Votum in den kommenden vier Wochen. Die Bewerbungsphase für den
    M?era Luna Newcomerwettbewerb 2010 ist beendet und die Jury hat aus
    allen Bewerbungen die acht viel versprechendsten ausgewählt. Nun zählt
    die Meinung der M?era Luna-Fans. Bis zum 11. Juli können sich alle
    Besucher auf www.meraluna.de
    die Bewerbungsvideos der Finalisten ansehen und per Votum
    mitentscheiden, wer der M?era Luna Newcomer 2010 wird. Die Finalisten
    sind:

    Acey Slade & The Dark Party *
    Avatar * DEN.C.T.BUG * Kadosh * Lizard Smile * Reizstrom * Shirayas
    Dream * Unzucht

    Abgerundet wird das Festival zudem natürlich wieder durch Aftershowparties, auf denen bis in die tiefe Nacht hinein getanzt werden kann. Für die musikalische Komponente werden dabei diverse Szene-DJs und -musiker sorgen.

    Zwei-Tages-Tickets inklusive Camping für das M?era Luna Festival gibt es für 79,- ? inkl. Gebühren und 5 ? Müllpfand. Online-Ticket-Bestellungen unter www.meraluna.de oder telefonisch über 0 180 5-853 653 (14ct/min / Mobilfunk max. 0,42 ? / Min.)

    Das M?era Luna Festival ist das Familientreffen der schwarzen Szene in Europa. Neben den immer hochkarätigen Headlinern wie in den vergangenen Jahren The Prodigy oder Marilyn Manson, gehört aber vor allem die ausgesprochen friedliche und familiäre Atmosphäre zu den Hauptanziehungspunkten für Besucher aus aller Welt. Ein umfangreiches Rahmenprogramm, Diskonächte mit Szene-DJs oder zahlreiche Verkaufsstände ziehen alljährlich mehr als 20.000 Fans in oftmals extravaganten und vorwiegend schwarzen Outfits an.

    Der Beginn der Veranstaltung ist jeweils gegen 11.00 Uhr,
    der Campingplatz öffnet am Freitag, 06.08. um 16.00 Uhr. Ab Montag,
    10.00 Uhr wird mit der Säuberung des Platzes begonnen.Infos zu ÖPNV und Unterkünften unter: www.hildesheim.de

     Weitere Infos zum Festival gibt es natürlich auch auf der Festivalhomepage : www.meraluna.de

    Geschrieben von
    Mehr von Sparklingphotos.de

    TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

    EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegr├╝ndet. Das Projekt wird...
    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.