WE WERE PROMISED JETPACKS auf Deutschlandtour im April

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Das Debütalbum von We Were Promised Jetpacks ?These Four Walls? (Fat Cat/PIAS/Rough Trade) ist im Juni 2009 erschienen und erntet seither berauschende Kritiken. Auf dem Album entlädt sich die jugendliche Energie der Band aus Schottland (Durschnittsalter 21 Jahre) donnernd in gewaltigen, unermüdlichen Refrains. Atmosphärische Gitarrenwände, spannungsaufbauende Melodiebögen und ein einprägsamer Glasgow-Akzent. Jeder Raum wird ausgefüllt und die fast schmerzhaft knisternde Spannung in Adam Thompsons Stimme vermischt sich mit dem Rest der Band zu einer perfekten Balance zwischen Druck und Harmonie. Sowohl die Single ?Roll Up Your Sleeves? als auch die Single ?Quiet Little Voices? fangen diese Stimmung wunderbar ein.

Das Album, gemastert von Ken Thomas (Sigur Ros, Cocteau Twins, David Bowie etc.) und gemischt von Peter Katis (Frightened Rabbit, The Twilight Sad, The National etc.), wurde fast ausschließlich live aufgenommen und nur mit minimalen Overdubs bearbeitet.

Die vier High School Freunde gründeten We Were Promised Jetpacks 2003 in Edinburgh und spielten ihre erste Show im Rahmen eines Schulband-Wettbewerbs. Wenige Zeit später wurden Mitarbeiter des Labels FatCat Records auf die Band aufmerksam, als sie unter den myspace Freunden von ?Frightened Rabbit? stöberten. Noch bevor die erste Single veröffentlicht wurde, ernteten die Jetpacks jede Menge Vorschussloorbeeren, die erahnen liessen, welch großartiges Talent sich hinter den vier bescheidenen Schotten verbirgt.

Mittlerweile haben sich u.a. der NME, das Q magazine und ?New Talent Guru? Zane Lowe vom Sender BBC vor der Band verneigt. Auftritte bei der SXSW, The Great Escape und Support Shows mit Bands wie Glasvegas, The Twilight Sad und Frightened Rabbit führten letztendlich dazu, dass We Were Promised Jetpacks im September 2009 auch den Sprung aufs Europäische Festland wagten.

Die erste Tournee in Deutschland war restlos ausverkauft, seither ist die Band auch bei uns in aller Munde.

Die Deutschlandtermine im Überblick:
18.04.2010 Hamburg, Knust
20.04.2010 Münster, Gleis 22
21.04.2010 Köln, Die Werkstatt
22.04.2010 Wiesbaden, Schlachthof
23.04.2010 Dresden, Beatpol
24.04.2010 Berlin, Lido

More from Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegr├╝ndet. Das Projekt wird...
Read More