AUTODAFEH kommen mit neuer EP – re:lectro Nach ihrem sehr erfolgreichen weltweiten Debüt haben Aut

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Nach ihrem sehr erfolgreichen weltweiten Debüt haben Autodafeh eine sehr
spezielle EP zusammengestellt: Eine Ode an den ?Old-school? Electro / New
Wave und frühe Electronic Body Music.

Diese EP bietet einige eingängige und sehr tanzbare Stücke, die erneut das
einmalige Talent der Band belegen, Altes aufzugreifen und zu etwas neuem zu
machen. Obschon ?re:lectro? einige Tanzflächenfüller enthält, ist es doch
radiofreundlich und wird auch da seinen Anklang finden.

Autodafeh sind eindeutig von Bands wie Front 242 und Nitzer Ebb beeinflusst.

Die in Schweden beheimateten Autodafeh sind von Anfang an auf der
Überholspur zur Spitze des Genre gewesen. Mit ihrem Debütalbum ?Hunt for
Glory? fanden sie sich rasch an der Spitze der Deutschen Alternative Charts
wieder und hielten Einzug auf vielen Tanzflächen und Radioplaylisten auf der
ganzen Welt. Kurz darauf wurde die Band als Support für die Schweden-Tour
der Ikonen Front242 eingeladen.

Autodefeh bleiben weiter am Ball und spielen live in ganz Europa auf
Festivals und in Clubs, sodaß ihre Fangemeinde exponentiell wächst. Derzeit
bereiten sie den Release eines zweiten Longplayers vor, der im Oktober 2009
erscheinen soll.

Autodafeh Live:
Oct 30, 2009 Autodafeh @ Collapsed City Festival – Szczecin (PL)

Tracklist:
01. Airborne
02. Dark Sky
03. Retro Electric
04. Secret Ground
05. The Chase
06. Under the Surface
07. Whisper

More from Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegründet. Das Projekt wird...
Read More