Feeling B – Grün & Blau (CD + Buch)

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Feeling B – Grün & Blau (Buch + CD)   (VÖ: 16.11.2007)

Feeling B - Grün & Blau (CD + Buch)

Feeling B waren eine der einflußreichsten Ost-Punkbands der ehemaligen DDR und wurden 1983 zunächst unter dem Namen Feeling Berlin gegründet, wegen bereits vergebener Namensrechte jedoch kurz darauf umbenannt. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten neben Sänger Aljoscha Rompe (2000 verstorben) und Alexander Kriening auch Paul Landers und nur kurz darauf "Flake" Lorenz, die beide 1993 nach Veröffentlichung des letzten Feeling B Albums "Die Maske Des Roten Todes" die Band verließen und sich der Band Rammstein anschlossen und von da an auch zu gesamtdeutschem Erfolg gelangten.

Doch auch Feeling B hatten es zuvor bereits zu einem ordentlichen Bekanntheitsgrad gebracht, war ihr 1989 auf Amiga erschienendes Album "Hea Hoa Hoa Hoa Hea Hoa Hea" doch das erste Album einer Ostpunkband, das auch in der ehemaligen DDR zu kaufen war. Feeling B waren textlich nie große Systemkritiker, sondern stellten einen eigenen Gegenentwurf im Sinne von Lebensfreude, Genuss und Humor auf, um das Leben dort lebenswerter zu gestalten. So heißt es im Feeling B-Buch "Mix Mir Einen Drink" auch passend "Feeling B hat die DDR nicht erschüttert, spielte aber den Soundtrack zu ihrem Untergang".

In den letzten Monaten hatte es sich nun vorallem "Flake" Lorenz zur Aufgabe gemacht, die Feeling B Geschichte auf 160 Seiten nochmal Revue passieren zu lassen und durch die Verschmelzung von Buch und CD deren Quintessenz zusammenzustellen, die in Form von "Grün & Blau" jetzt vorliegt. Herausgekommen ist ein authentisches Zeitzeichen der Band jenseits üblicher Best Of Veröffentlichungen, dafür angereichert mit unveröffentlichten Songs, Geschichten aus allernächster Nähe und erläuternden Texten zu den einzelnen Songs, die dank der Hilfe von Produzent Mark Bihler nun auch endlich so erklingen, wie es sich die Band seinerzeit bereits erträumt hatte. Das Ganze ist sehr lebendig "erzählt" und man bekommt sogar Einsicht in die Stasi-Akte von "Flake" Lorenz, in der jedoch nach seiner eigenen Aussage alle tatsächlich staatsfeindlichen Aktionen unerwähnt bleiben.

"Grün & Blau" ist ostdeutsche Musikgeschichte pur und somit etwas für jeden, der sich für den musikalischen Underground in der ehemaligen DDR interessiert, zumal einiges heute in anderen Stilarten wie dem Mittelalterrock musikalisch und personell in der Band Rammstein weiterlebt und somit noch immer präsent ist.


Tracklist:

01. Graf Zahl
02. Langeweile
03. Dufte
04. Frosch im Brunnen
05. Herzschrittmacher
06. Keine Zeit
07. Häßlich
08. Gipfel
09. Schlendrian
10. Wieder keine Zeit
11. Spacerace
12. Veris Dulcis
13. Grün & Blau

Autor : Michael Gamon

More from Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegründet. Das Projekt wird...
Read More