2007-09-17 : Infos zum neuen STAUBKIND Album

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

STAUBKIND "ZU WEIT" CD

Emotionale deutschsprachige Rockmusik ? kann das gut gehen, ohne in Kitsch abzudriften? Dass es geht, beweist die Band Staubkind seit ihrem Debütalbum ?Traumfänger? aufs Eindrucksvollste. Auch auf ihrem zweiten Longplayer, ?Zu Weit?, thematisiert die Gruppe um Sänger, Gitarrist und Mastermind Louis Manke die ganz großen Gefühle in ergreifenden Mini-Dramen ? jedoch ohne diese in Pathos zu ertränken. Louis formuliert seine Texte in klaren, schnörkellosen Worten, die zielgenau die emotionale Ader treffen, und verpackt sie in melancholische, aber dennoch höchst eingängige Rocksongs, mit Melodien, die beim ersten Anhören sofort hängen bleiben. Auch mit wohl dosierten Härteschüben geizen Staubkind nicht, und fahren ein sattes Gitarrenbrett, wenn es der Song erfordert, um gleich im nächsten Moment mit einer filigranen Akustikballade unter die Haut zu gehen. Das geschickt eingeflochtene Wechselspiel zwischen unschuldigen Heavenly Voices und Louis? Stimme sorgt dabei für mehr als nur einen Gänsehautmoment. Mit ?Zu Weit? knüpfen Staubkind nahtlos dort an, wo sie auf ?Traumfänger? aufgehört haben: die Musik ist ehrlich, emotional und direkt ? düster angehauchte Ohrwürmer, die ordentlich rocken und direkt ins Herz treffen. (Release Date: 12.10.2007)



Tracklisting:
01 Intro
02 Abschied
03 Erinnerung
04 Zu weit
05 Gestern
06 November
07 Wenn du schläfst
08 Halt mich
09 Wunderschön
10 Letzter Tag
11 Vergiss nicht
12 Königin
13 Als ich fortging
14 Viel mehr Akustik 2007

——————————————————————————–

english version:

Combining emotional rock music and the German language is a dangerous task ? it is rather easy to cross the border into pathetic kitsch. But ever since the release of their debut ?Traumfänger?, Staubkind stand as the living proof that it is possible to combine the two effectively. On its second long player ?Zu Weit?, the band around mastermind, guitarist and vocalist Louis Manke again manages to turn those big emotions into touching miniature dramas ? without ever drowning them in pathos. Louis formulates his thoughts into clear and straightforward words that go straight for the emotional vein and packages them in slightly dark but always catchy rock tunes with highly addictive melodies. Staubkind are not afraid of delivering well-dosed attacks of solid metal riffs, and alternating them with fragile acoustic ballads that will tickle your heart. In quite a few songs, Louis? voice is effectively contrasted by soothing heavenly voices, creating more than one magical moment. On ?Zu Weit?, Staubkind continue down the path they embarked on with ?Traumfänger?: the music is sincere, heartfelt and direct? catchy, dark tunes that rock like hell and hit you straight in the heart! (Release Date: 12.10.2007)

More from Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegr├╝ndet. Das Projekt wird...
Read More