RISE AGAINST / THE STORY SO FAR / ZSK: Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf (11.11.2022)

Fotos: RISE AGAINST
Rise Against, © Markus Hillgärtner
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

An einem der wichtigsten Karnevalstage von einer rheinischen Hochburg in die andere fahren? Und es wird nicht geschunkelt, sondern wenn, dann im Moshpit gerempelt? Das gibt es tatsächlich und viele wollen es so. Rund 7.500 Leute haben mehr Bock auf ein kleines Festival, als sich mit diversen Biersorten zuzuschütten und zu verkleiden. Immerhin zwei Supports sind im Preis inbegriffen, die zudem keine Unbekannten sind. Den Anfang machen ZSK aus Berlin mit Wurzeln aus Göttingen und sie bringen mehrheitsfähigen Punkrock, ohne abgedroschen zu klingen. Den Song über Christian Drosten machte sie auch über ihr Genre hinaus populär. Songs gegen die AFD kommen natürlich auch in der Landeshauptstadt gut an und so haben ZSK und das Düsseldorfer Publikum eine gute Zeit.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:
Setlist THE STORY SO FAR @ Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf (11.12.2022)

01. Hassliebe
02. Es müsste immer Musik da sein
03. Alle Meine Freunde
04. Blitzkrieg Bop (Cover The Ramones)
05. Antifascista

Die zweite Band des Abends ist The Story So Far aus den USA: Obwohl auch diese das gleiche Genre bedient, hat die Combo zunächst kein leichtes Spiel in der Gunst des Publikums. Sänger und Frontmann Peter Cannon gibt sich deutlich zugeknöpfter als Joshi von der vorherigen Band ZSK. Ein offensichtlicher Fehler führt dazu, dass die Band rund 30 Minuten mit eingeschaltetem Saallicht auftritt, das hemmt auf jeden Fall die Stimmung. Den Songs fehlt es zudem an Eingängigkeit. Die Halle kocht somit leider zu keinem Zeitpunkt.

Setlist THE STORY SO FAR @ Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf (11.12.2022)

01. The Glass
02. Proper Dose
03. Keep This Up
04. Out of It
05. Heavy Gloom
06. No Cigar
07. Bad Luck
08. High Regard
09. Solo
10. Upside Down
11. Things I Can’t Change
12. Roam
13. Quicksand

Leichteres Spiel haben da schon die Jungs von Rise Against, denn das Düsseldorfer Publikum ist direkt auf Betriebstemperatur. Sofort ist spürbar, dass die Show anders wird als die letzte in Düsseldorf 2017, die doch sehr routiniert ablief und einen großen Block von Balladen enthielt. 2022 gibt es natürlich auch Ansagen, die bei jeder Show kommen, aber hier ist dann doch so etwas wie Demut zu spüren. Hinzu kommt Dankbarkeit und das beidseitig. Natürlich gibt es auch hier einige akustische Songs, jedoch nur zwei an der Zahl. Es dominieren klar Lieder, die gitarrenlastig und druckvoll daherkommen und zum Abrocken einladen. Leider beglückt das Quartett aus Chicago das Düsseldorfer Publikum nur 90 Minuten lang, was im Grunde gerade mal das Minimum dessen, was man erwartet, erfüllt. Und doch war es ein guter Abend, mit einem tollen Sound und einer gut durchgemischten Setlist, in der jedes Album berücksichtigt wurde. Viel besser als 2017. Und auch dafür kann man Demut und Dankbarkeit zollen.

Setlist RISE AGAINST @ Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf (11.12.2022)

01. Re-Education (Through Labor)
02. Architects
03. The Violence
04. Monarch
05. Help Is on the Way
06. Tragedy + Time
07. Satellite
08. The Dirt Whispered
09. Heaven Knows
10. Prayer of the Refugee
11. Forfeit
12. Hero of War
13. Everchanging
14. Nowhere Generation
15. Make It Stop (September’s Children) (Z)
16. Paper Wings (Z)
17. Savior (Z)

Weblinks RISE AGAINST:

Homepage: http://www.riseagainst.com/
Facebook: https://www.facebook.com/riseagainst
Twitter: https://twitter.com/riseagainst
Instagram: https://www.instagram.com/riseagainst/

Written By
More from Jan Rombout

MUSE – Köln, RheinEnergieSTADION (29.06.2019)

Im RheinEnergieStadion in der Domstadt werden in der Saisonpause endlich mal wieder...
Read More