TERRORGRUPPE – Jenseits von Gut und Böse

TERRORGRUPPE - Jenseits von Gut und Böse
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

8.5 Gesamtnote

Gesamtnote

8.5

„TEEEEEEERROOOOOOR“! Jetzt gibt es etwas auf die Hörmuscheln, was Spuren hinterlassen wird. Das achte Album der Terrorgruppe mit dem passenden Titel Jenseits von Gut und Böse. Kein hingerotzter Punkrock, sondern anspruchsvoller Lärm, an die heutige Zeit angepasst. Die jungen Alten der Terrorgruppe haben es drauf. Fetter Deutschpunk der gehobenen Klasse. In einer Ära, in der die Politik mehr mit sich selber beschäftigt ist als etwas Sinnvolles für das Volk zu tun, in der Corona das Vermummungsverbot außer Kraft setzt, in der Menschen ohne Verstand ein ganzes Land regieren. In dieser Zeit gibt es eine Sache auf die Verlass ist. Ehrlicher, geiler Deutsch-Punkrock. Damit ist kein Kinderpunk oder ich habe mal ein paar Schrammel-Akkorde in ein Lied gepackt, die sich nach Punk anhören gemeint.
Hier treffen provokante Texte die das Geschehen der kritisch Zeit in Szene setzen auf coolen Gitarrensound. Auch ein Blasinstrument mischt mit. Hier gibt es nur eins, reinhören und “love it or leave it”.
Alleine das Cover spricht für Kunstterrorismus. Prompt war man sich mit der Plattenfirma einig, dass das gewünschte Cover so von der Plattenfirma nicht produziert wird und es nur über den Heimeigenen Online Shop zu bekommen ist. Nach gründlicher Betrachtung kann man nur sagen, Kunst ist Freiheit, der Redaktion gefällt es.
Die Terrorgruppe ist eine Band aus den 90er und 2000er Jahren. 2014 gab es das Revival und endlich konnte man mit der Truppe wieder auf Bühnen feiern. Neben Bandgründer MC Motherfucker, Johnny Bottrop und Bassist Zip Schlitzer gibt es zwei neue Musikmenschen. Kid Katze und Eros Razorblade sind die neuen Rekruten der Terrorgruppe. Eine Tour ist auch geplant. Die Termine stehen bislang noch für dieses Jahr auf dem Programm. Aufgrund der Situation gibt es jedoch keine Garantie.
Auf die Live-Gigs darf man sich jetzt schon freuen, denn das Album ist es fett.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:
Tracklist TERRORGRUPPE – Jenseits von Gut und Böse:

01. Suizidoption (Prolog)
02. Sinnlose Beleidigungsstrategie gegen Fabelwesen
03. ADHS
04. Der Trottel (Oi, Oi, Oi)
05. Fettes betrunkenes dummes Schwein
06. Lastwagenfahrer
07. Ein Führer wird kommen
08. Männers
09. Alexandra
10. Alt+Delete
11. Nestlé
12. Easy Jet
13. Krieg ist super
14. Zusammenstehen

Terrorgruppe - Sie nationalsozialistische Bullensau (hochoffizielles Musikvideo)

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

 

Terrorgruppe - Lastwagenfahrer (hochoffizielles Musikvideo)

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Terrorgruppe - Krieg ist Super (hochoffizielles Musikvideo)

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

 

Weblinks TERRORGRUPPE:

Homepage: www.terrorgruppe.com
Facebook: www.facebook.com/Terrorgruppe

More from Marcus Nathofer

Fotos: PENSEN PALETTI

PENSEN PALETTI – Köln, LMH (27.10.2017)
Read More