JENNIFER ROSTOCK – Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle (20.04.2018)

Jennifer Rostock, © Markus Hillgärtner
Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

Am Freitag, den 20. April 2018, kamen Jennifer Rostock im Rahmen ihrer Best Of Tour auch für ein Konzert in die Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf-Oberbilk. Die Band, die letztes Jahr verkündete eine Live Pause zu machen, besuchte für ein vorerst letztes Mal überwiegend ausverkaufte Konzerthallen in der gesamten Republik.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Als Support waren auf dieser Tour Blackout Problems aus München, Smile And Burn aus Berlin, Itchy aus der Nähe von Stuttgart und Grossstadtgeflüster aus Berlin mit am Start, wobei der Konzerttermin in Düsseldorf von Blackout Problems eingeleitet wurde. Keine schlechte Wahl wie sich schnell herausstellte, denn die irgendwo zwischen Alternative und Punk-Rock zu verortende Band konnte den Düsseldorfern ordentlich einheizen. So sprang Frontmann Mario Radetzky bereits recht früh in die Menge, um mit seinem Mikrofonständer und seiner Gitarre eine engere Publikumsbindung aufzubauen. Immerhin seien sie dies vom Zakk zwei Kilometer weiter so gewohnt.

Holy

Preis: EUR 11,98

(0 Kundenbewertungen)

13 neu & gebraucht ab EUR 10,18

Setlist BLACKOUT PROBLEMS @ Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf (20.04.2018):

01. How Are You Doing
02. Queen
03. How Should I Know
04. Kaos
05. Difference
06. Off & On
07. The City Won’t Sleep Tonight

Gegen neun Uhr war es dann soweit, das Saallicht ging erneut aus und ein Beamer präsentierte einen Rückblick mehr oder weniger entscheidender Momente der Bandgeschichte, bis der als Leinwand dienende Vorhang fiel und Jennifer Weist (Gesang), Johannes „Joe“ Walter (Keyboard), Christoph Deckert (Bass), Christopher „Baku“ „Chriz“ Kohl (Schlagzeug) und Elmar Weyland (Gitarre; als Ersatz für Alex Voigt, der Babypause macht) die Düsseldorfer Bühne betraten um mit Kopf oder Zahl den Auftritt einzuleiten.

Sichtlich erfreut über das mit rund 6500 anwesenden Gästen größte Headlinerkonzert der Bandgeschichte feuerten Jennifer Rostock, ganz gemäß des Tournamen, ein wahres Hitfeuerwerk ab und zündeten schon direkt zu Beginn eine Konfettisalve in Richtung Publikum.

Jennifer Weist zeigte sich in Plauderlaune und bedankte sich ausschweifend bei ihren treuen Fans, unter anderem dafür, dass sie in den 11 Jahren Bandgeschichte diverse fragwürdige Frisuren toleriert haben. Es folgte Irgendwo Anders in einer Unplugged-Version, um der steten Nachfrage der Fans nach Unplugged-Varianten Rechnung zu tragen, welche über die Jahre ein Teil von Jennifer Rostock wurden. Dies honorierten die anwesenden Konzertbesucher mit einem Lichtermeer aus Feuerzeugen und Mobiltelefonen.

Bei Es War Nicht Alles Schlecht gab Jennifer in einem neuen Kostüm ein Duett mit Nico Webers von War From A Harlots Mouth, während Feuerfontänen aus dem Boden schossen. Nico gönnte sich dann noch ein kurzes Bad in der Menge, bevor er für’s erste wieder hinter der Bühne verschwand, denn immerhin stand mit Kaleidoskop noch ein Gastauftritt an.

Pyroeffekte gab es unter anderem später auch bei Ein Schmerz Und Eine Kehle, während Jennifer eine Regenbogenflagge schwenkte und Christoph und Elmar innerhalb zweier Moshpits Stellung bezogen. Nach 18 Liedern war mit Wir Waren Hier offiziell Schluss und ein letztes Mal wurden die Konfettikanonen bemüht. Doch das konnte es natürlich noch nicht alles sein. Daher kamen Jennifer Rostock nochmal für eine Zugabe zurück und gaben mit dem Publikumsliebling Hengstin noch einmal richtig Gas.

Als nach 22 Songs endgültig Schluss war, konnten sowohl Band als auch Fans auf ein großartiges Konzert zurückblicken und es bleibt zu hoffen, dass Jennifer Rostock in absehbarer Zeit wieder auf die Bühne zurück kehren werden.

Genau in Diesem Ton

Preis: EUR 5,97

(0 Kundenbewertungen)

18 neu & gebraucht ab EUR 4,48

Setlist JENNIFER ROSTOCK @ Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf (20.04.2018)

01. Kopf oder Zahl
02. Feuer
03. Himalaya
04. Du willst mir an die Wäsche
05. Es tut wieder weh
06. Irgendwo anders (unplugged)
07. Es war nicht alles schlecht
08. Mein Mikrofon
09. Der Kapitän
10. Ich kann nicht mehr (unplugged)
11. Ein Schmerz und eine Kehle
12. K.B.A.G.
13. Schlaflos
14. Wir sind alle nicht von hier
15. Kaleidoskop
16. Irgendwas ist immer
17. Deiche
18. Wir waren hier
19. Hengstin (Z)
20. Alles cool (Z)
21. Haarspray (Z)
22. Die guten alten Zeiten (ZZ)

Mehr von Markus Hillgärtner

BRING ME THE HORIZON – Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle (18.11.2018)

Am Sonntag, den 18. November 2018, statte mit Bring Me The Horizon...
Weiterlesen