Hoher Besuch beim Zeltfestival Ruhr – PLACEBO gastieren am Kemnader See

Hoher Besuch beim Zeltfestival Ruhr - PLACEBO gastieren am Kemnader See
Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Ende August ist es wieder soweit: Das Zeltfestival Ruhr am Kemnader See, direkt an der Grenze zwischen Bochum und Witten gelegen, wartet mit hochinteressanten Künstlern aus verschiedensten Musikrichtungen auf. Als großen Zuschauermagnet konnten die Veranstalter dieses Jahr die UK-Alternative-Rock-Größe Placebo gewinnen, die in der Zeltstadt vor ungewohnt kleiner Kulisse auf 20 Jahre Bandhistorie zurückblicken wird. Die Charts-Pop-Fan-Fraktion darf sich über Sarah Connor, Max Giesinger und Yvonne Catterfeld freuen, kräftig mit den Köpfen genickt werden darf bei den 257ers und auch die DDR-Kultband Silly mit Anna Loos am Mikro begibt sich für eine Show in speziellerem Ambiente ins Ruhrgebiet. Auch Comedy und Kabarett (unter anderem mit den Ruhrpott-Urgesteinen Frank Goosen und Gerburg Jahnke), zahlreiche Verkaufsstände sowie kulinarische Köstlichkeiten aller Art werden geboten.

Die bisher bestätigten Konzerte beim Zeltfestival Ruhr in der Übersicht:

18.08.2017 Placebo
19.08.2017 LaBrassBanda
20.08.2017 Silly
22.08.2017 Yvonne Catterfeld
23.08.2017 Max Giesinger
25.08.2017 Jennifer Rostock
26.08.2017 Sarah Connor
31.08.2017 Royal Republic
01.09.2017 Dieter Thomas Kuhn
02.09.2017 257ers

tickets

More from Patrick Friedland

SULPHER – No One Will Ever Know

“Seit wann veröffentlichen Filter eigentlich B-Seiten-Compilations?” Lang lang ist’s her: Im Oktober...
Read More