Preview : ROCK AM RING und ROCK IM PARK gehen 2014 mit extrem starkem Line-up an den Start

Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)


++ Dieses Preview wird stetig aktualisiert, bookmarken und teilen erwĂŒnscht ++

Rock Am Ring und Rock Im Park wollen wohl 2014 so richtig hoch hinaus! Erst verkĂŒndet man, dass das festival 2014 wieder einmal 4 Tage lang dauern wird, dann setzt man mit den vier Tagesheadlinern Metallica, Iron Maiden, Linkin Park und Kings Of Leon ganz hohe MaßstĂ€be und jetzt lĂ€sst man auch danach nicht locker und bestĂ€tigt einen HochkarĂ€ter nach dem anderen!

Schon nach der AnkĂŒndigung der vier Headliner waren mehr als 50.000 Tickets in knapp 14 Tagen ĂŒber den Tisch gegangen. Es ist nur eine Frage der Zeit wann gerade bei Rock am Ring alle Tickets vergriffen sein werden, denn neben den genannten vier Headinern gesellen sich mit den Nine Inch Nails, Slayer, Queens Of The Stone Age, Mando Diao, The Offspring, Heaven Shall Burn, In Flames, Rob Zombie, Alter Bridge und Co. noch weitere Granaten an den Rocktisch des Festivals. Doch auch abseits der hĂ€rteren Töne haben die Zwillingsfestivals 2014 wieder einiges zu bieten, denn zum Line-up gehören auch Stimmungsgaranten wie Die Fantastischen Vier, Jan Delay & Disko No.1, Marteria, In Extremo und viele viele mehr.

Die Indie-Fraktion darf sich hingegen ebenso auf die Babyshambles um Pete Doherty freuen, wie auch auf Maximo Park, Jake Bugg oder Fall Out Boy. Es ist also wieder fĂŒr jeden was dabei und fĂŒr alle gesorgt. man darf gespannt sein, was da noch alles kommen soll… Insgesamt sind jetzt ĂŒber 40 Bands und KĂŒnstler fĂŒr Ring und Park bestĂ€tigt.

Das bisher bestÀtigte Line-up:
Alligatoah / Alter Bridge / Avenged Sevenfold / Babyshambles / Booka Shade / Die Fantastischen Vier / Fall Out Boy / Ghost / Gogol Bordello / Gojira / Heaven Shall Burn / In Extremo / In Flames / Iron Maiden / Jake Bugg / Jan Delay & Disko No. 1 / John Newman / Kings Of Leon / Klangkarussell Live / Kvelertak / Left Boy / Linkin Park / Mando Diao / Marteria / Mastodon / Maximo Park / Metallica / Milky Chance / Nine Inch Nails / Of Mice & Men / Opeth / Portugal. The Man / Queens Of The Stone Age / Rob Zombie / Rudimental / SDP / Sierra Kidd / Slayer / Suicide Silence / Teesy / The Offspring


TICKETS:

Der Einstiegspreis von 189,- Euro am NĂŒrburgring und 185,- Euro in NĂŒrnberg hat nur noch bis einschließlich 15. Dezember GĂŒltigkeit. Ab 16. Dezember kosten die Festivaltickets 199,- Euro am Ring bzw. 195,- Euro im Park. Dieser Preis gilt bis einschließlich 31. Januar. Hierin sind Campen, Parken, rĂŒckzahlbares MĂŒllpfand und die VorverkaufsgebĂŒhr enthalten. Hinzu kommen Buchungs- und evtl. VersandgebĂŒhren.

Tickets sind exklusiv ĂŒber Eventim und die daran angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhĂ€ltlich: www.eventim.de / bundesweite Ticket Hotline: 01806 – 57 00 00 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz). FanTickets mit Festival-Artwork gibt es ausschließlich bei eventim.de sowie unter der Hotline.

Die Karten fĂŒr die Ring-Nordschleife kosten 60,- Euro und sind ebenfalls ĂŒber Eventim in Verbindung mit dem Kauf eines Rock am Ring-Tickets erhĂ€ltlich.

Ring- und Park-Fans bietet sich die Chance, ihr Open Air-Erlebnis 2014 zu verdoppeln. Rock am Ring oder Rock im Park und das mit Verve gestartete Rock’n’Heim-Festival (15. – 17. August 2014) können zusammen erworben werden. Bis einschließlich 15. Dezember zum ermĂ€ĂŸigten Preis von 299,- Euro fĂŒr Ring/Rock’n’Heim oder 295,- Euro Park/Rock’n’Heim. Ab 16. Dezember erhöht sich der Kombi-Preis fĂŒr Ring/Rock’n’Heim auf 309,- Euro und fĂŒr Park/Rock’n’Heim auf 305,- Euro zzgl. Buchungs- und evtl. VersandgebĂŒhren.


Marek Lieberberg presents

Rock am Ring
5. – 8. Juni 2014

Rock im Park
6. – 9. Juni 2014

The Return to Rock’n’Heim
15. – 17. August 2014


Die BandbestÀtigungen Rock Am Ring und Rock Im Park im Einzelnen:

12.12.2013:
Alligatoah / Alter Bridge / Avenged Sevenfold / Babyshambles / Booka Shade / Die Fantastischen Vier / Fall Out Boy / Ghost / Gogol Bordello / Gojira / Heaven Shall Burn / In Extremo / In Flames / Jake Bugg / Jan Delay & Disko No. 1 / John Newman / Klangkarussell Live / Kvelertak / Left Boy / Mando Diao / Marteria / Mastodon / Maximo Park / Milky Chance / Nine Inch Nails / Of Mice & Men / Opeth / Portugal. The Man / Queens Of The Stone Age / Rob Zombie / Rudimental / SDP / Sierra Kidd / Slayer / Suicide Silence / Teesy / The Offspring

26.11.2013:
Metallica / Iron Maiden / Linkin Park / Kings Of Leon

Geschrieben von
Mehr von Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegrĂŒndet. Das Projekt wird...
Weiterlesen