Preview : BEN HOWARD kommt für 5 Open Air Termine 2013 nach Deutschland

preview-2013-ben-howard.jpg
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)

Alle Shows, die Ben Howard 2012 in Deutschland spielte, waren restlos ausverkauft. Selbst bei Verlegung in größere Venues waren die Karten innerhalb kürzester Zeit vergriffen – erst im Dezember 2012 füllte Ben Howard mühelos große Hallen wie das Tempodrom in Berlin und die Tonhalle in München. Mit den Songs seines genialen Debütalbums Every Kingdom gibt der britische Ausnahmemusiker nun auch denen, die sich bisher noch kein Ticket sichern konnten, die Möglichkeit, ihn live zu erleben. Im Juni 2013 kommt er für fünf Open Air Termine zurück nach Deutschland.

Ben Howard hat in den vergangenen eineinhalb Jahren immer wieder bewiesen, wie geniale handgemachte Musik zu klingen hat. Mit seiner erdigen Stimme und dem Gefühl, das er in jeden seiner Songs legt, hat er sich nicht nur hierzulande eine respektable Fanbase erspielt. In seiner Heimat wurde Ben Howard bei den diesjährigen Brit Awards mit zwei der begehrten Trophäen ausgezeichnet – er gewann in den Kategorien British Male Solo Artist und British Breakthrough Artist.

Auf den großen Open Air Bühnen wird Ausnahmetalent Ben Howard einmal mehr zeigen, wie er seine Fans mit seinen melancholisch-mitreißenden Songs in seinen Bann zieht.

Open Air Konzerte:
19.06.2013 Berlin – Zitadelle
24.06.2013 Köln – Tanzbrunnen
04.07.2013 Hamburg – Stadtpark

Festivaltermine:
21.06.2013 Neuhausen op Eck – Southside Festival
22.06.2013 Scheeßel – Hurricane Festival

Kommentar verfassen