Blank & Jones – DJ Culture (Super Deluxe Edition)

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Unsere Bewertung:


9 Bewertung

9

Blank & Jones – DJ Culture (Super Deluxe Edition)

Blank & Jones prĂ€sentieren mal wieder ein Schmankerl fĂŒr alle DancefloorjĂŒnger: DJ Culture – Super Deluxe Edition prĂ€sentiert geniale Remixes von perfekten TanzflĂ€chenfĂŒllern und seltenes, rares Material. Eine CD also, die in keiner Plattensammlung fehlen sollte. Auf CD 01 verwurschteln die Star-Djs gesuchte Mixes und B-Seiten im Non-Stop Mix und auf CD 02 gibt es den Überhit The Nightfly in etlichen Remixversionen von Discjockeys aus aller Welt zu bewundern, schon imposant, mit welchem Ideenreichtum und Können hier kreativ gearbeitet wurde. FĂŒr diese Zusammenstellung hat man eigens die Tracks der Original Dat-Tapes zusammengetragen und durch unveröffentlichte und seltene Mixe weiterer Hits wie DJ Culture und natĂŒrlich dem Underground Hit Sound Of Machines ergĂ€nzt. Auf CD 03 hat man zusĂ€tzlich die Möglichkeit, alle Tracks (The Unmixed Album) in voller LĂ€nge zu hören. Viele Versionen konnte man bisher nur auf der limitierten Vinyl LP auf die Hörorgane bekommen. Freuen darf man sich aber auch auf die tollen Fotos von Fotograf Olaf Heine, der die beiden Djs auf ihrer SĂŒdamerika Tour vor die Linse bekam.

Auf CD 01 fĂŒhrt uns niemand anderes als Dieter Meier von Yello mit seiner sonoren Stimme in tiefe SphĂ€ren hinein, bevor man aber mit dem Überhit The Nightfly in Dancelaune gerĂ€t. Auch bei DJ Culture wird das Tanzbein nicht stillstehen, denn coole Beats und treibende Basslines sorgen fĂŒr hymnisches VergnĂŒgen. NatĂŒrlich darf auch der Underground Hit Sound Of Machines nicht fehlen, das Ding ist einfach ein Muss! Progressiver hĂ€mmert es dann bei Waste your Youth in den Boxen, hier gibt es keine tollen Melodien zu hören, aber aggressiven Sprechgesang und EBM-Anleihen, wenn man sich den Sound ganz genau anhört. Durch den „New Club Mix“ von DJ Culture wird man schließlich langsam aus der vollen Discothek zu einem kĂŒhlen GetrĂ€nk gefĂŒhrt, um sich kurz zu erfrischen, bevor man sich in das VergnĂŒgen von Disk zwei und drei stĂŒrzt. Es lohnt sich!

Fazit: „Must have“-Compilation fĂŒr die warme Jahreszeit.

Diese CD könnte euch gefallen, wenn ihr auf ausgefallene Dance-Moves und heiße Beats steht

Tracklist CD 1: The Original Album & Non Album Tracks – 78:31
01. A New Culture Is Born (with Dieter Meier of YELLO)
02. The Nightfly
03. La Luna
04. DJ Culture
05. Sundowner
06. Sound Of Machines
07. The Blue Sky
08. Waste Your Youth
09. Mindcrasher
10. The Nightfly (Break Reprise)
11. Follow Me (Non Album Track)
12. Hypnotic (Non Album Track)
13. DJ Culture (New Club Mix)

Tracklist CD 2: The Mixes – 77:15
01. The Nightfly (WMC RhythmusRaum Update)
02. The Nightfly (Rapid Eye R.E. Mix)
03. The Nightfly (DJ Jean Mix)
04. The Nightfly (Transa Remix)
05. The Nightfly (Pants & Corset Remix)
06. The Nightfly (Headcleaner Remix)
07. The Nightfly (Sunbeam Remix)
08. DJ Culture (Kaycee Remix)
09. DJ Culture (Thomas Schuhmacher Remix)
10. Sound Of Machines (Unreleased Club Update)

Tracklist CD 3: The Unmixed Album – 77:26
01. A New Culture Is Born (with Dieter Meier of YELLO)
02. The Nightfly
03. La Luna
04. DJ Culture
05. Sundowner
06. Sound Of Machines
07. The Blue Sky
08. Waste Your Youth
09. Mindcrasher
10. The Nightfly (Break Reprise)
11. DJ Culture (Remix)
Mastered for iTunes Version + 3 Videos:
01. The Nightfly (Video)
02. DJ Culture (Video)
03. Sound Of Machines (Video)

Autor: Frank Stienen

Geschrieben von
Mehr von Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegrĂŒndet. Das Projekt wird...
Weiterlesen