Release-Info: MASTERS OF DARK FIRE

    Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)
    Dem Gothic Rock wurde ja schon des öfteren das Ende prophezeit. Umso schöner, wenn gerade neugegründete Bands dieses Genres sich innerhalb kurzer Zeit sogar gegen die elektronische Szeneübermacht durchsetzen können. So geschehen bei den Masters of Dark Fire, die den Battle Of the Bands 2009 des Sonic Seducer Musikmagazins gewinnen konnten.
    Auf ihren Debut befinden sich Songs, die zwar dem traditionellen Gothicrock verschrieben sind, aber trotzdem mit allen musikalischen Elementen der Szenestilrichtungen liebäugeln. So entstand ein abwechslungsreiches Werk, das auch mal hier und dort die Drummachine oder minimalelektronische Spielereien zuläßt, aber trotzdem tief den Spirit alter Zeiten eingeatmet hat. Textlich hat man sich von Gedichtschreibern wie Lord Byron und William Blake beeinflussen lassen. Dead Spots ist am 8.1.10 erschienen.

    Weblink:
    Myspacepage: Masters Of Dark Fire

    Geschrieben von
    Mehr von Sparklingphotos.de

    TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

    EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegr├╝ndet. Das Projekt wird...
    Weiterlesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.