2008-01-29 : Album- und Tourank├╝ndigung von PORTISHEAD

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)

Bereits ein Jahr nach ihrer Gründung 1993, veröffentlichten Portishead mit ?Dummy? ein Debütalbum, das sich ob seiner düsteren und tiefen Schönheit bis heute in Millionen von Herzen festgebissen hat und sowohl im amerikanischen als auch im deutschen Rolling Stone als eines der 500 wichtigsten Alben aller Zeiten gelistet ist.

Und obwohl die drei Briten nach ?Dummy?, auf dem sich dunkel schimmernde Songperlen wie ?Glory Box? und ?Roads? nur so aneinander reihen, im Jahr 1997 mit ?Portishead? nur noch ein reguläres Studioalbum veröffentlichten, sind sie auch nach über einem Jahrzehnt fast vollkommener Abstinenz nie in Vergessenheit geraten. Wenn Ende März 2008 ihr noch unbetitelter dritter Longplayer erscheint, wird es nicht wenige geben, die sich, kaum hat der Frühling angefangen, schon wieder den Herbst herbeisehnen. Denn welche musikalischen Überraschungen auch immer das Trio auf diesem für uns bereit hält, mit fröhlich-tänzelnden Sommermelodien ist kaum zu rechnen.

Viel Zeit, um sich mit den neuen Portishead-Tracks auseinanderzusetzen und Texte auswendig zu lernen bleibt den Fans übrigens nicht. Die Deutschlandtour startet bereits wenige Tage nach Erscheinen der Platte. Das Singen sollte man aber sowieso besser Sängerin Beth Gibbons überlassen. Schließlich ist es mitunter der wehmütige, klagende Gesang der blassen Frau am Mikro, der die Songs der drei Briten einzigartig macht.

 

Tourdates:
02.04.2008 München, TonHalle
03.04.2008 Berlin, Columbiahalle
06.04.2008 Köln, Palladium

Geschrieben von
Mehr von Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegr├╝ndet. Das Projekt wird...
Weiterlesen