THE PSYCHEDELIC FURS auf Welt-Tournee … und einmal in Deutschland!

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

London, Barcelona, Amsterdam und auch K├Âln ÔÇô The Psychedelic Furs sind auf World Tour und kommen somit nach Europa. In Deutschland werden die Wahl-Amerikaner lediglich einmal auftreten: Exklusiv geht das Quintett am 06. Juni in der ehrw├╝rdigen Live Music Hall auf die B├╝hne! Die Briten, welche seit den auslaufenden Siebzigern aktiv musizieren und mit ihrem selbstbetitelten Deb├╝t 1980 durch die ungewohnte Mischung von Punk und Psychedelic Rock gef├╝ttert mit einer starken Note von David Bowie viel Aufsehen erregte, sind mittlerweile selten in der alten Welt Live zu bewundern und tummelten sich zuletzt eher auf einigen gr├Â├čeren Festivals herum. So wird es die Fans erfreuen, die Gebr├╝der Butler und Kollegen endlich nochmal alleine f├╝r sich haben zu d├╝rfen. Obwohl die Band seit einem Vierteljahrhundert keinerlei neue Songs aufgenommen hat, ist es f├╝r sie ein leichtes, aus den sieben Studio-Alben einen bezaubernden Abend zu gestalten.

Ob nun beginnend bei Sister Europe, India oder Mr. Jones aus der raueren Fr├╝hphase ├╝ber die popplastigen Lieder Heartbreak Beat und Heaven bis zu den gereifteren Songs wie Should God Forget oder World Outside, dem Titelsong des letzten Studio-Werks von 1991 und nicht zu vergessen Pretty In Pink, den Klassiker schlechthin; jeder einzelne Track ist ein Kult-Song ÔÇô nicht nur f├╝r Freunde und Fans der seligen Achtziger. Und wer The Psychedelic Furs jemals live erlebt hat oder durch Mitschnitte auf diversen Internet-Plattformen erahnt, was f├╝r eine bezaubernde und mitrei├čende Gruppe sie auf den B├╝hnen dieser Welt darstellt, der sollte sich schnellstens ein Ticket besorgen ÔÇô die Furs kommen bald!

Heaven: the Best of the Psychedelic Furs

Preis: EUR 11,95

3.0 von 5 Sternen (2 Kundenbewertungen)

25 neu & gebraucht ab EUR 4,23

THE PSYCHEDELIC FURS World-Tour 2018:

06.06.2018 K├Âln, Live Music Hall

tickets

Weblink THE PSYCHEDELIC FURS:

Webseite
Facebook

Geschrieben von
Mehr von Ralf Michael Benfer

EDITORS – K├Âln, Palladium (25.03.2018)

Ich muss zugeben, dass ich mit den letzten Alben der Editors nicht...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.