Old School vs. New School – Letzte Schlacht von Cannibal Corpse und The Black Dahlia Murder in Deutschland

Old School vs. New School - Letzte Schlacht von Cannibal Corpse und The Black Dahlia Murder in Deutschland
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Mit Red Before Black haben sich im vergangenen Jahr die Death-Metal-Veteranen von Cannibal Corpse zurückgemeldet – frei nach dem Motto „stumpf ist Trumpf“ gab es von den gestanden Herren ordentlich auf die Umme. Doch auch die jüngere Generation meldete sich laut und hart wieder zu Worte – in Form von Nightbringers von The Black Dahlia Murder. Doch keine Spur von Generation Gap oder Alte Schule gegen Neue Schule; beide Szene-Ikonen sind zur Freude der Fans zusammen in Europa unterwegs und zelebrieren melodisches Gitarren-Geshreddere ebenso wie tiefes Gegrunze und hohe Screams.

Nach den acht vergangenen Terminen in Deutschland (Hannover, Hamburg, Geiselwind, Bochum, Kassel, München, Magdeburg und Stuttgart) führt es die Todes-Metaller am 10. März in die Essigfabrik nach Köln. Die Domstadt freut sich außerdem auf In Arkadia als Vorband, für die das der einzige Tourauftritt wird. Neben Songs der neuen Langspieler werden auch Death-Metal-Klassiker wie Hammer Smashed Face und I Will Kill You (Cannibal Corpse) sowie Everything Went Black und Black Valor zu hören geben.

Letzter Termin in Deutschland:

10. März 2018 Köln, Essigfabrik

tickets

Written By
More from Manuel Magno

HEAVEN SHALL BURN – Of Truth & Sacrifice

Wie gewohnt, so gewollt. Seit ihrem Album Antigone (2004) und spätestens mit...
Read More