Charts für den Monat Januar 2018

Charts für den Monat Januar 2018
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Einmal im Monat präsentieren wie euch die erfolgreichsten Beiträge von Monkeypress.de des letzten Monats. Sortiert nach den Zugriffszahlen waren das im Monat Januar die folgenden Beiträge:

Lass Dir den Beitrag vorlesen:
1.
WGT 2018 – Wave-Gotik-Treffen in Leipzig – Bands, News und Co. hier!
2018 findet das Wave-Gotik-Treffen zum 27 Mal statt und zwar vom 18 – 21 Mai 2018. Schauplatz ist natürlich wie immer Leipzig mit seinen schönen Locations und genau dem richtigen Flair für ein solches Festival und seine rund 20000 Besucher, die die Innenstadt von Leipzig schwarz färben und das Festival wie eh und je als „Familientreffen“ der Szene feiern werden: Es ist schließlich das größte Treffen seiner Art weltweit …mehr lesen

2.
IAMX – Alive In New Light
Stardust steigert sich sehr angenehm, und schnell fühlt man sich von der eindringlichen Stimme Corners‘ Willkommen geheißen, ein Gefühl, das der nachfolgende Titeltrack ein wenig ruhiger, aber mindestens genauso intensiv unterstreicht. Vom Unfall-Ausflug mal abgesehen, hat die Musik von IAMX längst ihren Platz gefunden, besitzt einen extrem hohen Wiedererkennungswert, ist aber trotzdem stets innovativ und niemals Mainstream. Und so darf man sich auch bei Alive In New Light wieder auf einen spannenden Mix aus schrägen Midtempo-Nummern und jenen Songs freuen, die vor Atmosphäre nur so strotzen. Es verwundert dabei sicher nicht, dass auch das neue Album zwar auf Anhieb Interesse weckt, seine wahre Schönheit aber erst mit jedem weiteren Hördurchgang weiter entfaltet.…mehr lesen

3.
DEPECHE MODE – Köln, Lanxess Arena (15.01.2018)
Man ist immer wieder beeindruckt von der Hitdichte und von den enormen Livequalitäten des Trios, von denen sich die „Devotees“, also die beinharten Depeche Fans, auch an diesem Abend in der Domstadt ein Bild machen konnten. Deutschland ist eh sowas wie die zweite Heimat der Band aus England geworden und so kommt man gerne her …mehr lesen

4.
ROME – Hall Of Thatch
Der lange Weg zu sich selbst. Diesen Weg ist Jérôme Reuter angetreten und er hat sich dabei für die schwierigste Form von Selbstfindung entschieden. Denn für ihn es gibt keine höheren Instanzen, die er anzapfen könnte. Alles muss vom ihm selbst, aus ihm selbst kommen. Das allein scheint schon schwer. Doch am Anfang dieses Prozesses steht das, was am schwierigsten ist. Denn am Anfang muss man sich erst einmal von allem befreien, leer machen, muss alles loslassen, sich reinigen. Denn zuviel hat man über die Jahrzehnte an Ideen, Antworten, Ballast, Grübeleien, Ekel und Hoffnungen gesammelt, eingeimpft bekommen oder selbst internalisiert (Blighter, Hawker). Erschreckend, was man dabei alles findet und wie hartnäckig sich das alles an einen klammert …mehr lesen

5.
GENTLEMAN – MTV unplugged – Köln, Palladium (22.12.2017)
Positiv in die Waagschale werfen lässt sich, dass hier nicht gekleckert sondern geklotzt wurde und alle sicherlich hoch motiviert waren. Und wer sich mehr auf eine Party und ein Fest freute und für den der Jointgeruch auf einem Reggae-Konzert dazu gehört, der war hier an der richtigen Stelle …mehr lesen

More from Monkeypress.de Redaktion

Die persönlichen Top 5 Alben & Konzerte 2019 des Monkeypress.de-Teams

Bevor sich 2019 endgültig in die ewigen Jagdgründe schickt, bescheren wir Euch...
Read More