Paradox als Prinzip – TOCOTRONIC heben ab in die Unendlichkeit

Paradox als Prinzip - TOCOTRONIC heben ab in die Unendlichkeit
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Mit Tocotronic in den Abend, in die Unendlichkeit.
Tocotronic publizieren im Zuge ihrer bald erscheinenden (26.01.18), als Konzeptalbum propagierten Platte Die Unendlichkeit den Titeltrack. Nach ihrem jüngst veröffentlichten Hey du! Musikvideo, werden nun genauso biographische, aber visuell vernebeltere Bilder gemalt und langsam-beschwingte, düstere Klänge bezaubern. Der titelgebende Song sei

… eine Reflexion über Zeit und Freundschaft/Verbundenheit: Liebe als Rettung vor dem Ende. Paradox als Prinzip: Biographie vs. Unendlichkeit. Gleichzeitig auch eine Meditation über (kosmische) Musik, denn mit dem ‘Du’ könnte auch sie (die Musik) selbst gemeint sein.

Auf den ersten Blick kryptisch-fern, auf den zweiten wohldurchdacht-nah – ähnlich wie mein Begeisterungslevel für Tocotronic vor einigen Jahren entfachte. Die 1993 gegründete Rock-, gerne auch Punk-Gruppe lässt vielseitig-erwartungsvolle Blicke in die Unendlichkeit zu.

Tocotronic - Die Unendlichkeit

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Paradox als Prinzip - TOCOTRONIC heben ab in die Unendlichkeit

Die Unendlichkeit

Preis: 7,99 €

Paradox als Prinzip - TOCOTRONIC heben ab in die Unendlichkeit (0 Kundenbewertungen)

9 neu & gebraucht ab 7,99 €

Weblinks TOCOTRONIC:

Homepage: https://tocotronic.de/
Facebook: https://www.facebook.com/Tocotronic
Twitter: https://twitter.com/tocotronic

 

More from Claudia Helmert

Fotos: DIE ARBEIT

DIE ARBEIT – Dresden, Ostpol (21.10.2019)
Read More