MILKY CHANCE – Blossom

MILKY CHANCE - Blossom
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

8 Gesamtnote

Gesamtnote

8

Das deutsche Alternative Duo Milky Chance ist gefangen in einem Loop, das Album ist nur ein warmer Aufguss vom Debütalbum Sadnecessary, lese ich schon in einer dänischen Zeitschrift, bevor ich auch nur den ersten Ton von Blossom gehört habe. „Na, das kann ja heiter werden“, denke ich mir.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Seit 2014 habe sich die Band gar nicht weiterentwickelt, lese ich weiter. Und bin total überrascht, als das Album endlich den Weg in den CD-Player gefunden hat. Milky Chance haben sich weiterentwickelt, sind in den letzten Jahren, als sie überall auf der Welt auftraten, gewachsen. Und haben eine ganze Menge interessanter Einflüsse mitgebracht. Ihr Pop ist international und hat deutliche Einflüsse aus Reggae, House, Flamenco, Singer-Songwriter und Folk. Elektronische Beats werden elegant mit einer akustischen Gitarre vermischt – fast so wie bei meinem liebsten südafrikanischen Singer/Songwriter Yoav – da muss ich dem dänischen Kollegen absolut Recht geben.

Der widerspricht sich schließlich selbst, als er auch endlich die bunte Vielfalt der Genres entdeckt, mit denen Milky Chance auf ihrer neusten Platte spielen. Es sei wirklich imponierend, wie Milky Chance es schaffen, einen Zusammenhang zwischen karibischen Tönen und modernem, elektronischem Indie-Pop und Folk zu erzeugen. Das finde ich im Übrigen auch – verstehe aber den Kollegen nicht, der dem Album gerade mal drei Sterne gibt. Der Autor begründet seine Wahl mit Eintönigkeit, die ich aber beim zweiten bis zehnten Durchlaufs des Albums immer noch suche. Das Album rotiert und wird erstmal nicht so schnell wieder in meinem Plattenschrank verschwinden.

Tracklist MILKY CHANCE – Blossom:

01. Blossom
02. Ego
03. Firebird
04. Doing Good
05. Clouds
06. Cold Blue Rain
07. Stay
08. Bad Things (feat. Izzy Bizu)
09. Cocoon
10. Losing You
11. Peripeteia
12. Alive
13. Piano Song
14. Heartless
15. Cold Blue Rain (Acoustic Version)
16. Alive (Acoustic Version)

Weblinks MILKY CHANCE:

Homepage: www.milkychance.net
Facebook: www.facebook.com/milkychancemusic
Twitter: www.twitter.com/milkychance

Written By
More from Esther Mai

Fotos: THE SISTERS OF MERCY

THE SISTERS OF MERCY – Köln, Palladium (14.10.2019)
Read More