YASMINE HAMDAN, Independent Musik aus dem Nahen Osten

YASMINE HAMDAN, Independent Musik aus dem Nahen Osten
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Yasmine Hamdan ist eine 1976 in Beirut geborene libanesische Singer-Songwriterin und Schauspielerin. Ihre Kindheit und Jugend hat sie im vom Bürgerkrieg durchzogenen Gebiet verbracht und heute lebt sie mit ihrem Mann, dem palästinensischen Filmemacher Elia Suleiman in Paris. Was sie so einzigartig macht; sie hat die erste Independent-Band, Soap Kills, im Nahen Osten gegründet. Auf dieser Tour ist sie als Solokünstlerin unterwegs, um ihr 2017 erschienenes Album Al jamilat, welches in New York im Sonic Youth Studio aufgenommen wurde, zu präsentieren. Yasmine Hamdan ist schon viel in der Welt herum gekommen, sie ist Wanderin, Botschafterin und Underground Ikone. In ihrer Musik ist sie ihrer Sprache treu geblieben, was es für den Zuhörer zu einer Herausforderung macht, zu verstehen, was sie uns mitteilen möchte. Eins ist sicher, der Besucher wird eine neue Welt der Musik erleben, eine neue Epoche der Musikgeschichte. Für den kommerziellen Bereich vielleicht zu früh und dennoch ein Erlebnis welches man sich nicht entgehen lassen sollte. Eine wundervolle Stimme trifft in einer für viele unbekannten Sprache auf sehr schöne Melodien.

Termine YASMINE HAMDAN Tour 2017

04.05.2017 Berlin, Columbia Theater
05.05.2017 Hamburg, Mojo Club
07.05.2017 Leipzig, Werk2 – Halle D
09.05.2017 Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld
10.05.2017 Frankfurt, Batschkapp
11.05.2017 München, Freiheiz

tickets

More from Marcus Nathofer

Fotos: THE NATIONAL

THE NATIONAL – Köln, Palladium (02.12.2019)
Read More