FOREIGN DIPLOMATS – Princess Flash

FOREIGN DIPLOMATS - Princess Flash
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

7

Gesamtnote

7

Manchmal dauert es etwas, bis die frohe Kunde einen erreicht. Gerade auch, wenn es sich dabei um frohe Kunde in Form von Debüt-Alben handelt. Die Foreign Diplomats beispielsweise – 2010 in Quebec gegründet und später nach Montreal umgezogen (da es dort eine größere Szene und mehr Clubs gibt) – haben bereits vor über einem Jahr in ihrer kanadischen Heimat ihr Debüt-Album Princess Flash veröffentlicht. Bis man davon hierzulande erfuhr, musste man zunächst mal bis zum Reeperbahn Festival 2016 warten, bis zum Release des Albums hierzulande dann noch einmal eine Weile. Am 27. Januar erschien die Scheibe dann endlich, nun kann jeder anhören, zu was der kanadische Indie-Pop-Act in der Lage ist.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Im Vordergrund steht der Indie-Pop, gerne wird auch mal mit elektronischen Mitteln gearbeitet, das Ergebnis der einzelnen Zutaten kann sich dabei definitiv hören lassen. Das wird von Anfang an in Lies (Of November) deutlich gemacht. Ein Opener mit Eingängig-, aber auch Nachdenklichkeit, mit treibenden Elektro-Beats und einem markanten Gesang ist es, der hier begegnet. Auch wenn es manchmal nachdenklich klingt und auch im Gesang gerne mal ein wenig Melancholie aufkommt, macht es Laune, was die Band hier präsentiert und man erwischt sich schnell beim Mitwippen, wie zum Beispiel bei Comfort Design. Auch unerwartete Instrumente haben ihren Platz auf Princess Flash. Bläsersätze im teils schon hymnischen Flash Songs For Us oder auch in Mexico sind hier unter anderem zu nennen.

Mit Princess Flash liefern die Foreign Diplomats ein insgesamt gutes Indie-Pop-Album ab, das zeigt, wie viel Potenzial sie haben. Im Bereich Indie-Pop können sie locker mithalten. Was dem Album fehlt, sind ein paar weitere Stücke im höheren Tempo, die dem Hörer ein bisschen mehr Druck machen und zum Mitgehen animieren. Wenn dies auf Folgewerken gezielter verfolgt wird, könnten die Kanadier mittelfristig eine ziemlich große Nummer werden.

Tracklist FOREIGN DIPLOMATS – Princess Flash:

01. Lies (Of November)
02. Comfort Design
03. Queen + King
04. Color
05. Flash Songs For Us
06. Lily’s Nice Shoes
07. Beni Oui Oui
08. Mexico
09. Guns (Of March)
10. Color
12. Drunk Old Paul (And His Wild Things)

Weblinks FOREIGN DIPLOMATS:

Homepage: www.foreigndiplomats.com
Facebook: www.facebook.com/ForeignDiplomats
Twitter: www.twitter.com/fdiplomats

Written By
More from Marius Meyer

SPOCK’S BEARD – Snow Live

Manchmal dauert es ein wenig bis zur Live-Aufführung. In diesem Fall sogar...
Read More