VON BRÜCKEN – Düsseldorf, Zakk (13.02.2016)

Von Brücken © Tabea Debora Pringal
Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

Keiner hätte das gedacht, am wenigsten Nicholas Müller selbst, dass er so schnell wieder Musik macht. Wegen seinen Angststörungen hatte er seine Band Jupiter Jones verlassen und sich komplett zurückgezogen. Er hat sich seinen Dämonen gestellt und steht jetzt wieder auf der Bühne. Von Brücken heißt das Projekt. Ein Duo bestehend aus Nicholas Müller und Tobias Schmitz, den er bereits zu Jupiter Jones-Zeiten kennengelernt hatte. An diesem Abend spielen die beiden im ausverkauften Zakk in Düsseldorf. Es ist nicht verwunderlich, dass die Venue rappelvoll ist, denn Nicholas Müller gehört zu den Songwritern, die es verstehen die eigenen Gefühle mit anderen zu teilen. Gezeigt hatte er das bereits mit dem zum Hit gewordenen Song Still. Ebenso gefühlvoll und authentisch sind auch die Song des Debüts Weit weg von fertig geworden.

Doch bevor das Duo die Bühne betritt, spielt dort der amerikanische Singer-Songwriter Rocky Votolato. Mit seinem karierten Holzfällerhemd und der umgeschnallten Gitarre gibt er das perfekte Bild eines Folk-Sängers ab. Und Folk ist am heutige Abend, der so kalt, stürmisch, regnerisch angefangen hat, genau das Richtige, denn er erschafft eine Atmosphäre von Holzhütten und warmem Kaminfeuer. Aber nicht nur durch seine Musik sammelt der Musiker Sympathiepunkte bei den Zuschauer, sondern auch durch seine Deutschkenntnisse. „Du gehst mir auf den Keks“, verkündete er mit einem Lachen und präsentiert die unkonventionelle, englische Übersetzung gleich mit „You walk me animally on the cookie.“. Wer könnte diesen Mann nicht mögen?

Dann kommen Von Brücken auf die Bühne. Doch das Duo entpuppt sich live als etwas größere Band. Insgesamt acht Musiker stehen an diesem Abend auf der Bühne des ausverkauften Zakk. Bereits bei den ersten beiden Songs Das Türen-Paradoxon und Blei gegen Gold merkt man: Es geht nur nach vorne. Stetig geht es um das Leben, das bejaht wird und dem positiv gegenüber gestanden wird. Ein wichtiger Teil im Leben ist da natürlich auch die Familie und so fragt Nicholas Müller in die Runde: „Mir wurde gesagt, dass mein Vater hier ist. Wo ist er denn?“.  Generell wird einem als Zuschauer das Gefühl gegeben, als sei man hier nicht unter Fremden, sondern unter Freunden bei denen der kleinste gemeinsame Nenner die Begeisterung für die Musik von Von Brücken ist. Und so kommt es immer, dass Nicholas Müller zwischen den Liedern kleine Geschichten zu den Songs erzählt oder Vermutungen anstellt, wie diese, dass seine kleine Tochter den ihr gewidmeten Song Dann sammel ich steine (L.K.M.) im Teenager-Alter wahrscheinlich schrecklich peinlich finden wird. Heute findet das Lied aber keiner peinlich und einigen sieht man an, dass sie die Tränen zurückhalten, denn heute ist ein Abend, der gefeiert werden sollte. Das Leben sollte gefeiert werden, der Mut, gegen seine eigenen kleinen Monster in den Krieg zu ziehen. Und dafür liefern Tobias Schmitz und Nicholas den perfekten Soundtrack. Ein Song nach dem anderen wird performt und zu Elephanten tritt Rocky Votolato auf die Bühne. Und da es bisher nur ein einziges Album gibt, bleibt nichts anderes übrig als Cover-Versionen zu spielen, wie All Of My Prophets von Rocky Votolato selbst und es ist den Musikern anzumerken, dass sie sichtlich Spaß haben. Doch irgendwann muss selbst der schönste Abend enden, auch wenn das manch einer nicht wahr haben will, wie ein Mann, der laut „Nee, nee, nee“ ruft, als Von Brücken den letzten Song ankündigt. Als Versöhnung gibt es dann noch drei Zugaben.

Setlist VON BRÜCKEN @ Zakk, Düsseldorf (13.02.2016)
01. Das Türen-Paradoxon
02. Blei gegen Gold
03. Die Sache mit dem toten Clown
04. Dann sammel ich Steine (L.K.M.)
05. Blendgranaten
06. Elephanten feat. Rocky Votolato
07. All Of My Prophets
08. Lady Angst
09. Mein furchtbar besoffenes Herz
10. Der Tanz
11. Die Parade
12. Irgendwie alles
13. Ist gut, Mensch
14. Immerhin (Für die Trauer)
15. Yukon (Z)
16. Fly Boy Blue (Z)
17. Trusty And True (Z)

Weit weg von fertig (limited Deluxe Edition)

Preis: EUR 8,99

(0 Kundenbewertungen)

22 neu & gebraucht ab EUR 2,44

Geschrieben von
Mehr von Tabea Debora Pringal

Fotos: HURRICANE FESTIVAL 2017 – Samstag

HURRICANE FESTIVAL 2017 -Scheeßel, Eichenring (24.06.2017) Ähnliche Beiträge
Weiterlesen