WHO KILLED BRUCE LEE – neues Album und Tourdaten 2016

WHO KILLED BRUCE LEE - neues Album und Tourdaten 2016
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Woran denkt man, wenn man von der Stadt Beirut hört? Vermutlich eher weniger an Musik. Dabei ist Beirut weit mehr als die Stadt, die seit dem verheerenden Krieg von 1975 bis 1990 für Terror, Zerstörung, Krieg und Gewalt steht. Längst hat sich dort auch eine herausragende und kreative Künstlerszene entwickelt, der auch die Band Who Killed Bruce Lee entspringt. Sie gehören zu den erfolgreichsten Künstlern des Nahen Ostens und wurden kürzlich in Dubai mit dem international renommierten Preis des ESQUIRE Magazins „Esquire Man at his Best Awards“ als „Musicians of the Year“ ausgezeichnet!

Jetzt erscheint auch ihr Album Distant Rendezvous, das mit Hilfe eines Crowdfundings auf die Beine gestellt wurde, bei dem auch viele Prominente und Medienchefs aus dem Libanon ihren Anteil hatten und das Album auf diese Weise ermöglichten. Es handelt in seinen Texten vom Libanon der „Goldenen Zeiten“, bevor der Bürgerkrieg ausbrach, und spricht damit vielen Menschen aus dem Herzen.

Zur Single Born Addicted ist auch ein Video zu sehen:

Von Februar bis Mai 2016 stehen hierzulande zahlreiche Tourdates auf dem Programm.

Termine WHO KILLED BRUCE LEE Tour 2016:

25.02.2016 Göttingen, Exil
26.02.2016 Berlin, Roadrunner´s Paradise
27.02.2016 Hamburg, SkyBar/Molotow
03.03.2016 Mannheim, 7er Club
05.03.2016 Lauda-Königshofen, Kulturschock
11.03.2016 Köln, Studio 672
12.03.2016 Dortmund, FZW
13.03.2016 Düsseldorf, Pitcher
17.03.2016 Hameln, K3 (Zusatzshow)
18.03.2016 Hameln, K3 (ausverkauft)
19.03.2016 Münster, Jovel
23.03.2016 Dessau, Bauhaus
31.03.2016 Nürnberg, Club Stereo
01.04.2016 Stuttgart, dasCANN
02.04.2016 Biberach, Abdera
04.04.2016 Bamberg, Live-Club
07.04.2016 München, Backstage
08.04.2016 Immenstadt, Rainbow
09.04.2016 Lörrach, Between The Beats Festival
14.04.2016 Gießen, Uhlenspiegel
15.04.2016 Saarbrücken, Kleiner Klub/Garage
16.04.2016 Reutlingen, Franz K
22.04.2016 Bayreuth, Glashaus
23.04.2016 Aalen, Frapé
28.04.2016 Hannover, Lux
29.04.2016 Flensburg, Volksbad
30.04.2016 Bremen, Magazinkeller/Schlachthof
01.05.2016 Lübeck, Maifest
06.05.2016 Würzburg, B-Hof
21.05.2016 Oldenburg, Cadillac

Weblinks:

Homepage: www.whokilledbrucelee.com
Facebook: www.facebook.com/whokilledbrucelee
Twitter: www.twitter.com/wkblband

Written By
More from Marius Meyer

[beendet] VERLOSUNG: Mit MagentaMusik 360 zu WESTERNHAGEN

Sexy, Freiheit, Willenlos… Die Liste der Hits von Marius Müller-Westernhagen hier fortzuführen,...
Read More