Taschentücher raus, Adele bringt Melancholie nach Berlin, Hamburg und Köln

adele-new-song-19oct15
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)

Sie ist mit ihren nicht einmal 28 Jahren verheiratet, sie ist Mutter und sie hat bislang 40 Mio Alben und 50 Mio Singles verkauft. Adele Laurie Blue Adkins, wie sie mit vollem Namen heißt, könnte der glücklichste Mensch des Universums sein; zu den erfolgreichsten Künstlerinnen ihrer Zeit zählt sie ja bereits. Immerhin wurde sie mit einem Oscar, einem Golden Globe und verdammten 10 Grammys ausgezeichnet. Zehn! Und doch könnten die selbstgeschriebenen (! bei derart erfolgreichen Popacts heutzutage ja eher selten) Songs des britischen Ausnahmetalents nicht schwermütiger sein, liegt der thematische Fokus nur allzu häufig auf der Auseinandersetzung mit Vergangen- und Vergänglichkeit.

Eigentlich müsste sie bald ihre Karriere an den Nagel hängen, schließlich geht ihr ja so langsam der melancholische Stoff aus, aus dem ihre drei Alben 19, 21 und 25 gestrickt sind. Aber vorher kommt die sympathische bodenständige Sängerin nochmal im Rahmen ihrer in Rekordzeit restlos ausverkauften Europatour nach Deutschland, wo sie an jeweils zwei Abenden Berlin, Hamburg und Köln in einem Tränenmeer versinken lassen wird. Wer bislang noch kein Ticket hat, aber einen dreistelligen Betrag zuviel auf dem Konto, kann diesen auf den üblichen Plattformen gegen die Zutrittsberechtigung eintauschen; bis Mai ist noch Zeit dafür.

Termine ADELE:

07.05.2016 Berlin, Mercedes-Benz Arena
08.05.2016 Berlin, Mercedes-Benz Arena
10.05.2016 Hamburg, Barclaycard Arena
11.05.2016 Hamburg, Barclaycard Arena
14.05.2016 Köln, LANXESS Arena
15.05.2016 Köln, LANXESS Arena

25

Preis: EUR 9,88

(0 Kundenbewertungen)

88 neu & gebraucht ab EUR 3,87

Kommentar verfassen