Preview : AND ONE intim – Trilogie Supershow im feinen Kulttempel Oberhausen

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)

H├Âher, schneller, weiter ÔÇô And One starten nach dem ambitioniertesten Projekt der Bandgeschichte die gro├če Trilogie Supershow, welche Steve Naghavi (Gesang), Joke Jay (Gesang, Percussion), Nico Wieditz (Keyboards) und Rick Schah (Keyboards) am 24. April in den kleinen, aber feinen Oberhausener Kulttempel f├╝hrt. Mit jeder Menge live noch ungespielter Songs der drei 2014er-Alben Magnet, Propeller, Achtung 80 sowie etlichen Klassikern d├╝rfte das Durchhalteverm├Âgen der Fans wie schon in den vergangenen Jahren auf eine harte Probe gestellt werden. Unter dreieinhalb Stunden werden die Berliner n├Ąmlich auch dieses Mal definitiv nicht abliefern! Und auch die, die f├╝nf Wochen vorher die Show in der K├Âlner Live Music Hall besuchen werden, sollten sich den Kartenkauf nicht zweimal ├╝berlegen. Denn die Band k├╝ndigte bereits an, die Setlist von Gig zu Gig stark ├Ąndern zu wollen. Zuvor bekommen Beyond Obsession aber erst einmal die Chance, das Publikum mit ihren treibenden Electrosounds von sich zu ├╝berzeugen. Und wer nach der gef├╝hlt endloslangen And One-Show immer noch Benzin im Tank hat, kann auf der Aftershowparty mit den Djs Elvis Rashidi und Frankahdafi bis in die fr├╝hen Morgenstunden weitertanzen.

24.04.2014 Oberhausen, Kulttempel, Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr

Geschrieben von
Mehr von Patrick Friedland

I HEART SHARKS gehen auf Abschiedstournee

Den gro├čen Boom in Sachen „Indie-Rock trifft tanzbare Rhythmen“ Mitte des vergangenen...
Weiterlesen