GOTHMINISTER – Utopia

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Unsere Bewertung:


7 Bewertung

7

Gothminister – Utopia

Mit ihrem mittlerweile fĂŒnften Studioalbum prĂ€sentieren sich Gothminister hĂ€rter als je zuvor. Standen zu Anfangszeiten der Band noch die elektronischen KlĂ€nge mehr im Vordergrund entwickelte sich das Projekt von BjĂžrn Alexander Brem immer mehr zu gitarrenlastigem Industrial / Dark Metal. Utopia ist ein Konzeptalbum, inspiriert von Brems Leben und AlbtrĂ€umen, der tagsĂŒber als seriöser Rechtsanwalt tĂ€tig ist und dessen zweite Persönlichkeit – der Gothminister – in der Dunkelheit erwacht. Eben diese Zerrissenheit wird ihm schließlich zum VerhĂ€ngnis und treibt Brem an den Rand des Wahnsinns. Es wird beinahe unmöglich fĂŒr ihn, Wirklichkeit von Phantasie zu trennen. In dieser alptraumhaften Welt tauchen auch die anderen Bandmitglieder Chris Dead (Schlagzeug), Ikarus (Gitarre) und Turbo Natas (Gitarre) auf und werden dort mit Untoten, Hexen, Werwölfen und Monstern konfrontiert.

Entstanden sind daraus 13 Studiosongs und (auf der Limited Edition) auch ein Horror-Konzert-Film (DVD) mit einer Laufzeit von mehr als 75 Minuten + Bonusmaterial. Zu den Anspieltipps gehört definitiv der Titeltrack des Albums, mit dem Gothminister bereits beim norwegischen Eurovision Song Contest Semifinale mit einer extremen BĂŒhnenshow schockten. Aber auch das StĂŒck Someone Is After Me, dass mit treibenden Gitarren und Gesang in wechselnden Stimmlagen aufwartet, sowie Horrorshow, bei dem die Norweger ihren Stil Richtung Black Metal festigen, sind durchaus hörenswert. Insgesamt fehlt es dem Album jedoch ein wenig an Abwechslung. Dies mag auch an den stark in den Hintergrund gerĂŒckten Industrial Elementen liegen, welche den ursprĂŒnglichen Sound von Gothminister bisher geprĂ€gt haben.

Tracklist CD:
01. The New Beginning
02. Someone Is After Me
03. Utopia
04. March
05. Horrorshow
06. Nightmare
07. Afterlife
08. Helldemon
09. All Alone
10. Purgatory
11. Eternal
12. Raise The Dead
13. Boogeyman

Tracklist der Bonus-DVD:
01. Rapture (Intro-Movie)
02. Purgatory (live)
03. Eternal (live)
04. Someone Is After Me (live)
05. Stonehenge (live)
06. Beauty After Midnight (live)
07. Dusk Till Dawn (live)
08. The Posession (live)
09. Devil (live)
10. Afterlife (live)
11. Helldemon (live)
12. Liar (live)
13. Monsters (live)
14. Darkside (live)
15. March (live)
16. Horrorshow (live)
17. Happiness In Darkness (live)
18. Utopia (live)
19. The Resurrection (Outro-Movie)

DVD-Bonusmaterial:
– Halloween Special
– Utopia – Behind The Scenes

Autor: Christian Reipen

Geschrieben von
Mehr von Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegrĂŒndet. Das Projekt wird...
Weiterlesen